Kugeln treffen Haus in Fort Meade
Schüsse auf NSA-GebäudeKugeln treffen Haus in Fort Meade

Laut einem Zeitungsbericht soll auf das Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA in Fort Meade geschossen worden sein. Verletzt wurde niemand.

 
Sechs Euro mehr sind nicht der große Wurf
Erhöhung KindergeldSechs Euro sind nicht der große Wurf

Laut Medienberichten will Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble das Kindergeld um sechs Euro erhöhen. Die SPD hatte sich eine Erhöhung um zehn Euro gewünscht. Zuletzt wurde das Kindergeld 2010 angehoben.

 
Alles beim Alten: Iran ist der Feind
Netanjahu vor US-KongressAlles beim Alten: Iran ist der Feind

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat in seiner Rede vor dem US-Kongress alte Feindbilder beschworen und damit laut US-Präsident Barack Obama nichts Neues zu der Debatte um Irans Atomprogramm beigesteuert.

 
Von 2020 an schrittweise weniger
Soli-ZuschlagVon 2020 an schrittweise weniger

Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" will die Union den "Soli" vom Jahr 2020 an schrittweise senken. Der SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel kritisierte die Pläne.

 
Ex-Geheimdienstler zieht es in die USA
Edward SnowdenEx-Geheimdienstler zieht es in die USA

Lut seinem russischen Anwalt würde der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden gerne in seine Heimat zurückkehren. Snowden lebt derzeit in Moskau und kann sich dort frei bewegen.

 
8 Fotos
Netanjahu warnt vor Atomeinigung mit Iran
Rede im US-KongressNetanjahu warnt vor Einigung mit Iran

[1] In seiner Rede vor dem US-Kongress hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vor einer Atomeinigung des Westens mit dem Iran gewarnt.

 
Iraks Armee hat mit Widerstand zu kämpfen
Offensive gegen ISIraks Armee kämpft mit Widerstand

Mit 30.000 Kämpfern will die irakische Regierung die IS-Extremisten aus der strategisch wichtigen Stadt Tikrit vertreiben. Doch der bisher größte Angriff auf die Dschihadisten kommt nur langsam voran.

 
Keine Zweifel an Irans Ernsthaftigkeit
Steinmeier zu Atom-DisputKeine Zweifel an Irans Ernsthaftigkeit

Im Disput mit Israel um Irans Atomprogramm stärkt Deutschland dem US-Präsidenten den Rücken: Ziel der Verhandlungen sei klar, dass der Iran keine Atomwaffen bauen kann, sagt Außenminister Steinmeier.

 
430.000 Europäer sterben jedes Jahr
Feinstaub430.000 Europäer sterben jedes Jahr

Schmutzige Luft und Lärm nerven. Doch sie sind auch eine Gefahr für die Gesundheit. Jedes Jahr sterben deswegen Hunderttausende Europäer vorzeitig. Der Klimawandel wird das Problem noch verschärfen, warnt die Europäische Umweltagentur.

 
Kinderschutzbund will 5000 Euro nicht
Nach Edathy-ProzessKinderschutzbund will 5000 Euro nicht

[1] Eigentlich hätten die 5000 Euro, die Sebastian Edathy gegen die Einstellung des Verfahrens zahlen muss, dem Kinderschutzbund Niedersachsen zugute kommen sollen. Doch der will das Geld nicht und spricht von einem "fatalen Signal".

 
Rede wird mit Spannung erwartet
Netanjahu im US-KongressRede wird mit Spannung erwartet

Wenn um 17 Uhr Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu im US-Kongress ans Rednerpult tritt, werden viele ganz genau hinhören. Die US-Regierung hat Netanjahu im Vorfeld gewarnt, vertrauliche Informationen über die Atomverhandlungen mit dem Iran preiszugeben.

 
Tausende Lehrer lassen Unterricht ausfallen
Warnstreiks im öffentlichen DienstLehrer lassen Unterricht ausfallen

[1] Im Tarifkonflikt mit den Ländern machen die Gewerkschaften mobil. Vor allem Lehrer legen die Arbeit nieder. Noch halten sich die Auswirkungen in Grenzen. Aber das Ganze ist erst der Anfang.

 
5 Fotos
Neonazis demonstrieren - Zschäpe erkrankt
NSU-ProzessNeonazis demonstrieren - Zschäpe erkrankt

[1] Beim NSU-Prozess in München haben zum ersten Mal Neonazis vor dem Gericht demonstriert. Neben etwa einem Dutzend Rechtsextremisten fanden sich vor dem Münchner Oberlandesgericht rund 50 Gegendemonstranten ein. Der Prozesstag wurde unterdessen wegen einer erneuten Erkrankung Zschäpes abgesagt.

 
16 Fotos
Tausende nehmen Abschied von Ermordetem
Kremlkritiker Boris NemzowTausende nehmen Abschied

Tausende Menschen, darunter Freunde und Weggefährten, haben am Dienstag in Moskau Abschied vom ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow genommen. Der ukrainische Präsident Poroschenko würdigte den 55-Jährigen posthum mit dem Freiheitsorden des Landes.

 
Strengere Regeln für Gentechnik
LandesnaturschutzgesetzStrengere Regeln für Gentechnik

Bei der Gentechnik plant Baden-Württemberg strengere Regelungen als der Bund. Besonders wertvolle Schutzgebiete sollen frei von gentechnisch veränderten Pflanzen bleiben.

 
Immer mehr Rentner sind arm
Altersarmut in DeutschlandImmer mehr Rentner sind arm

[4] Die Altersarmut in Deutschland nimmt rasant zu. Vor allem immer mehr Rentner werden wirtschaftlich und sozial abgehängt.