Ex-Geliebte darf nicht als Kriminelle bezeichnet werden
Gerichtsentscheid gegen KachelmannEx-Geliebte darf nicht "Kriminelle" genannt werden

Jörg Kachelmann darf seine Ex-Geliebte Claudia D. nicht als "Kriminelle" bezeichnen. Diesen Gerichtsentscheid hat das Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt. Claudia D. hatte den Moderator der Vergewaltigung bezichtigt. Kachelmann wurde freigesprochen.

 
Lkw-Fahrer zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt
Autobahnschütze schuldig gesprochenZehneinhalb Jahre Haft für Lkw-Fahrer

Er hatte zwischen 2008 und 2013 auf Lkw geschossen und dabei billigend die gesundheitliche Gefährdung von Menschen in Kauf genommen. Nun wurde der Lasterfahrer unter anderem wegen versuchten Mordes zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Verteidigung kündigt Revision an.

 
Archäologen entdecken Eingang zu Unterwelt“
Sensationsfund in MexikoArchäologen entdecken "Unterwelt“

Warum das Volk der Teotihuacán unterging, weiß niemand. Ein wichtiger Fund im Zentrum Mexikos könnte nun mehr Aufschluss über ihre Kultur bringen. Es ist ein Tunnel zur „Unterwelt“ - mit künstlichem Himmel.

 
Baby heißt Charlton Valentine
Robbie Williams und Ayda FieldBaby heißt Charlton Valentine

Mit den Infos über sein zweites Kind geht Robbie Williams äußerst großzügig um. Jetzt teilte er seinen Fans auch den Namen des Neugeborenen mit - natürlich auf Twitter.

 
8 Fotos
Kleine Fluchten, große Wirkung
RollenspieleKleine Fluchten, große Wirkung

Der Alltag kann ganz schön stressig sein. Und langweilen. Doch es gibt viele Möglichkeiten, sich eine Auszeit zu nehmen, mal in eine andere Rolle zu schlüpfen. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

 
Kalender von Stihl bekommen Asyl
KolumneKalender von Stihl bekommen Asyl

Wenn man von einem Kollegen gefragt wird, ob man eine Zeit lang auf seine Stihl-Kalender-Sammlung aufpassen kann, ist das ein Vertrauensbeweis. Aber auch eine Aufgabe, die den ganzen Kerl fordert.

 
Oben ohne ist auch keine Lösung
Kolumne zu Lufthansa-PilotenOben ohne ist auch keine Lösung

Lufthansa-Piloten müssen sich um ihre Mütze keinen Kopf mehr machen. Sie dürfen auch ohne fliegen, sagt das Bundesarbeitsgericht. Bei StN-Vielflieger Tom Hörner macht sich Unsicherheit breit.