ColombiamodaMit Miss Universe auf dem Laufsteg
22 Fotos
Mit Miss Universe auf dem Laufsteg

Wenn sich die lateinamerikanische Modewelt in Kolumbien bei der Colombiamoda trifft, darf Paulina Vega, die amtierende Miss Universe, natürlich nicht fehlen. Hier sind die Bilder vom Laufsteg in Medellin.

Mers-Ausbruch soll beendet sein
SüdkoreaMers-Ausbruch soll beendet sein

In Südkorea starben seit Mai 36 Menschen an der Atemwegserkrankung Mers. Die Regierung geht jetzt davon aus, dass der Kampf gegen den Ausbruch der Krankheit gewonnen wurde. Bis der Ausbruch formell als beendet erklärt wird, können noch einige Wochen vergehen.

 
„Maddie“-Ermittler kontaktieren Australien
Nach Leichenfund„Maddie“-Ermittler kontaktieren Australien

Nachdem in Australien eine Kinderleiche gefunden wurde, werden nun Zusammenhänge mit der seit 2007 vermissten Maddie McCann geprüft.

 
Mutmaßlicher Anschlag auf Linke-Stadtrat
Freital in SachsenMutmaßlicher Anschlag auf Linke-Stadtrat

Mit Anti-Asyl-Protesten machte Freital jüngst Schlagzeilen, nun wird das Auto eines Lokalpolitikers der Linken bei einer Explosion beschädigt. Die Partei vermutet eine politisch motivierte Tat.

 
Bobbi Kristina Brown ist tot
Tochter von Whitney HoustonBobbi Kristina Brown ist tot

Ihr Tod ist keine Überraschung, ein Schock ist er dennoch: Bobbi Kristina Brown ist tot. Die Tochter von Whitney Houston starb mit 22. Aber warum eigentlich?

 
Eltern erhalten Entschädigung
Getöteter AustauschschülerEltern erhalten Entschädigung

Der amerikanische Todesschütze des Hamburger Austauschschülers Diren D. hat sich mit der Familie des Opfers auf Entschädigungszahlungen geeinigt. Der zu 70 Jahren Haft verurteilte Markus K. muss zudem seine Waffen abgeben.

 
Tödlicher Sprung ins leere Freibad-Becken
Zwei Männer verunglücktTödlicher Sprung ins leere Becken

Zwei Männer sind in einem Kulmbacher Freibad in ein leeres Becken gesprungen und dabei ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Spaziergänger die grausige Entdeckung gemacht und sofort Alarm geschlagen.

 
Kleinflugzeug stürzt in Wohnhäuser
Flugzeugabsturz bei TokioKleinflugzeug stürzt in Wohnhäuser

Mitten in einem Wohngebiet am Rande der Millionen-Metropole Tokio ist ein Kleinflugzeug abgestürzt und hat drei Menschen in den Tod gerissen. Fünf weitere Personen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

 
7 Fotos
Zeljko geht die Puste aus
Sturmtief über Deutschland"Zeljko" geht die Puste aus

Vor allem an der Küste schaute man noch am Samstagabend mit Sorge auf Sturmtief "Zeljko". Doch dann kam es in Deutschland weniger heftig als erwartet. Die Niederlanden und die Slowakei traf es jedoch hart.

 
„Zeljko“ bringt orkanartige Stürme
Unwetterwarnung wegen SturmUnruhige Nacht im Norden erwartet

Schwerer Sturm aus dem Westen braust über Deutschland gen Schweden hinweg. In der Nacht soll er dem Norden unruhige Stunden bringen. In den Niederlanden wurde ein Mensch von einem Baum erschlagen.

 
Pierre Casiraghi gibt Beatrice Borromeo das Ja-Wort
Hochzeit in MonacoPierre Casiraghi gibt Beatrice Borromeo das Ja-Wort

Hochzeit im Fürstenpalast an der Côte d’Azur: Pierre Casiraghi (27), Neffe von Monacos Fürst Albert, soll am Samstag die italienische Adelige Beatrice Borromeo (29) geheiratet haben.

 
Kinoschütze war psychisch gestört
Polizei in LafayetteKinoschütze war psychisch gestört

Der 59-jährige Mann, der in einem Kino im US-Staat Louisiana zwei Menschen erschoss und neun weitere verletzte, hat nach Polizeiangaben seit langem an schweren psychischen Störungen gelitten.

 
In aller Kürze das Wichtigste zu langen Lastern
Kolumne zu XXL-TrucksIn aller Kürze das Wichtigste zu langen Lastern

Die uralte Fernfahrer-Frage „Wer hat den Längsten?“ stößt mit den XXL-Lastern in eine neue Dimension vor. StN-Vielfahrer Tom Hörner beleuchtet ein aktuelles Kulturphänomen live aus dem Stau.

 
Schütze tötet zwei Menschen und sich selbst
Amoklauf in US-KinoSchütze tötet zwei Menschen

Wieder Tote und Verletzte in einem US-Kino: Ein Mann feuert in einem Kino im US-Bundesstaat Louisiana um sich. Zwei Menschen sterben, mehrere werden verletzt. Laut US-Polizei tötet sich der Schütze selbst.

 
Hinweise auf Drogen im Körper der 28-Jährigen
Todesfall Sandra BlandHinweise auf Drogen im Körper der 28-Jährigen

Nach dem Tod einer 28-jährigen Schwarzen in einer Gefängniszelle in Texas gehen die Behörden von einem Suizid aus. Zudem seinen im Körper von Sandra Bland Hinweise auf Marihuana gefunden worden.

 
12 Fotos
Duisburg gedenkt der Loveparade-Opfer
"Nacht der 1000 Lichter"Duisburg gedenkt der Loveparade-Opfer

Vor fünf Jahren erschütterte die Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten. Am Donnerstagabend trafen sich Opfer und Hinterbliebene zu einer "Nacht der 1000 Lichter" im Unglückstunnel. Zu einer Gedenkfeier der Stadt werden am Freitag zahlreiche Hinterbliebene erwartet.

 
Vor fünf Jahren geschah das Unvorstellbare
Loveparade-UnglückVor fünf Jahren geschah das Unvorstellbare

Fünf Jahre nach der tödlichen Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg erinnern Opfer und Hinterbliebene bei der "Nacht der 1000 Lichter“ an die Katastrophe. Mit einer Verurteilung der Schuldigen rechnen sie nicht mehr.

 
11 Fotos
Polizei probt Amoklauf an einer Schule
BerlinPolizei "probt" Amoklauf an Schule

An einer Schule in Berlin-Weißensee schießen zwei Unbekannte um sich, auch von Toten und Verletzten ist die Rede. Was wie ein Katastrophenszenario klingt, ist eine großangelegte Übung mit mehreren hundert Menschen.

 
3 Fotos
16 Soldaten in Bayern von Blitz getroffen
Unwetter in Deutschland16 Soldaten in Bayern von Blitz getroffen

Unwetter am Donnerstagabend haben in Teilen Deutschlands zahlreiche Schäden angerichtet. In Bayern wurden 16 Soldaten durch einen Blitzeinschlag teilweise schwer verletzt. In Kißlegg in Baden-Württemberg brannte nach einem Blitzeinschlag ein Landwirtschaftsbetrieb nieder (Foto).

 
Schwarze tot in ihrer Zelle gefunden
Verkehrskontrolle in den USA eskaliertSchwarze tot in ihrer Zelle gefunden

[1] Weil sie ihren Blinker nicht gesetzt haben soll, wird eine schwarze Fahrerin bei Houston von der Polizei kontrolliert und festgenommen. Später wird die 28-Jährige in leblos in ihrer Zelle gefunden.

 
Ex-Radprofi bekennt sich schuldig
Jan Ullrich vor GerichtEx-Radprofi bekennt sich schuldig

Nach seiner Trunkenheitsfahrt in der Schweiz hat sich der Ex-Radprofi Jan Ullrich am Dienstag vor Gericht schuldig bekannt. Die Anklage fordert eine Bewährungsstrafe und eine Geldbuße in Höhe von rund 9600 Euro.