"Ghostbusters"-ComebackJetzt übernehmen die Geisterjägerinnen
Jetzt übernehmen die Geisterjägerinnen

Was seinerzeit Dan Aykroyd und Bill Murray an Übersinnlichem nicht eingesaugt haben, übernehmen jetzt Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Leslie Jones und Kate McKinnon. Die vier Ladies sind die neuen "Ghostbusters".

8 Fotos
Die Award Season ist in Utah ganz weit weg
Sundance Film FestivalDie "Award Season" ist in Utah ganz weit weg

Utah ist ein Schutzreservat für Indie-Filme: Seit über 30 Jahren beweist Robert Redfords Sundance Festival ein großes Herz für Filme mit kleinem Budget.

 
36 Fotos
Oscar-Favoriten räumen ab
Screen Actors GuildOscar-Favoriten räumen ab

Die Screen Actors Guild Awards gelten vor allem unter Schauspielern viel - schließlich stimmen hier die Kollegen ab. Die Preise holten die Schauspieler, die auch heiße Chancen auf den Oscar haben: Julianne Moore und Eddie Redmayne. Bester Film wurde "Birdman".

 
13 Fotos
Robert Redford eröffnet Festival
Sundance in UtahRobert Redford eröffnet Festival

Neue Gesichter und bekannte Stars: Das Sundance Festival lockt jedes Jahr Neulinge und Filmgrößen in den US-Staat Utah. Festival-Gründer Robert Redford pocht auf die Vielfältigkeit des Angebots.

 
Aus für Deutscher Fernsehpreis
TV-GalaAus für Deutscher Fernsehpreis

Der Deutsche Fernsehpreis ist in der bisherigen Form Geschichte. Dieses Jahr wird es keine Fernsehgala mehr geben. An ihrer Stelle ist ein Branchentreff geplant.

 
12 Fotos
Gwyneth Paltrow und der Schnurrbart
"Mortdecai"-PremiereGwyneth Paltrow und der Schnurrbart

Bart oder nicht Bart? Das ist eine der Fragen der neuen Gaunerkomödie "Mortdecai" mit Johnny Depp. Am Sonntag war Weltpremiere in Berlin, am Mittwoch in Los Angeles ließ sich auch Gwyneth Paltrow auf dem roten Teppich sehen.

 
Raus aus der Hölle, rauf ins Paradies!
Hieronymus Bosch trifft TanzRaus aus der Hölle, rauf ins Paradies!

Als Niederländerin ist Nanine Linning mit der Bildwelt des Malers Hieronymus Bosch groß geworden. Jetzt nimmt die Choreografin, die seit 2012 in Heidelberg die Tanzsparte leitet, den 500. Todestag des Künstlers zum Anlass, um dessen Bildwelt zum Leben zu erwecken.

 
Berkéwicz wechselt in Aufsichtsrat
Suhrkamp-VerlagBerkéwicz wechselt in Aufsichtsrat

Im Suhrkamp-Verlag in eine neue Zeit angebrochen. Der renommierte Verlag wird zur Aktiengesellschaft, Chefin Ulla Unseld-Berkéwicz wechselt in den Aufsichtsrat.

 
Wollte ein Buch machen, das ihm gerecht wird
Udo-Jürgens-Biographie"Wollte ein Buch machen, das ihm gerecht wird"

Sie lernten sich in der WG ihrer Freundinnen kennen und wurden Weggefährten. Einen Monat nach dem Tod von Udo Jürgens bringt Klatschreporter Paul Sahner die erste Biografie auf den Markt.

 
Öffentliche stehlen den Privaten die Schau
Grimme-PreiseÖffentliche stehlen den Privaten die Schau

Die Grimmepreis-Kommissionen hat sich durch hunderte Vorschläge gezappt, nun stehen die Nominierungen fest. Der "Tatort" ist drei Mal vertreten, Bjarne Mädel könnte als "Tatortreiniger" wieder punkten.

 
Bayerisches Urgestein stirbt mit 88 Jahren
Georg Lohmeier ist totBayerisches Urgestein stirbt mit 88

Er ist der Autor der ZDF-Serie „Königlich Bayerisches Amtsgericht“. Aber auch in Hörspielen und Büchern leuchtete Georg Lohmeier oft augenzwinkernd bayerische Kultur und Tradition aus.

 
Houellebecq verteidigt seinen Roman Unterwerfung in Köln
Erster Auftritt nach AnschlägenHouellebecq verteidigt sein Buch in Köln

Zwei Wochen nach dem Terror von Paris ist der Starautor Michel Houellebecq in Köln erstmals wieder aufgetreten. Und verteidigte sein Buch und die Freiheit der Kunst.

 
Achenbach zu Schadenersatz verurteilt
19,4 Millionen für Albrecht-FamilieAchenbach muss Schadenersatz zahlen

Das Landgericht Düsseldorf hat den Kunstberater Helge Achenbach zu einer Zahlung von 19,4 Millionen Euro Schadenersatz an die Albrecht-Familie verurteilt.

 
Witwe des Aldi-Erben: Wollten keinen Albrecht-Aufschlag zahlen
Achenbach-Prozess"Wollten keinen Albrecht-Aufschlag zahlen"

Babette Albrecht lebt wie die komplette Aldi-Familie extrem zurückgezogen. Am Montag musste sich die Witwe Berthold Albrecht den Fotografen stellen. Sie sagte im Prozess gegen den Kunstberater ihres Mannes aus.

 
Tanzen weitet den Raum
Private GalerienTanzen weitet den Raum

Die Qualität der Privatgalerien bestimmt den Rang einer Kunstszene. Gleichwohl geht man in Stuttgart mit dem Glück, hochrangige Gegenwartskunst sehen zu können, wenig pfleglich um. Doch einige Galerien halten dagegen.

 
Leben, wie es wirklich ist
Golden GlobesDas Leben, wie es wirklich ist

Zwischen 80 und 100 Journalisten aus aller Welt bilden seit 1943 die Hollywood Foreign Press Association, die in Los Angeles über die Golden Globes entscheidet, den zweitwichtigsten Filmpreis nach den Oscars. In diesem Jahr haben sie mutige Ansätze und inhaltliche Substanz belohnt.