DatenschutzSo sichern Sie Facebook in drei Minuten
So sichern Sie Facebook in drei Minuten

Die neuen Facebook-AGB sorgen bei vielen Nutzern für Unmut. Zumal ab Freitag nur noch zwei Optionen bleiben: Akzeptieren oder sich von Facebook abmelden. Wir zeigen, wie Sie Facebook in kürzester Zeit vor Hackern schützen können.

Soziale Plattformen waren nicht erreichbar
Facebook, Instagram & TinderSoziale Plattformen waren down

Facebook, Instagram und Tinder waren am Dienstagmorgen für ungefähr 45 Minuten nicht zu erreichen. Auslöser sei ein Konfigurationsfehler der eigenen Mitarbeiter gewesen.

 
Was man über Grippe wissen muss
Ausbreitung, Symptome, ImpfungWas man über Grippe wissen muss

Laut dem Regierungspräsidium Stuttgart ist die Grippe-Welle in Baden-Württemberg auf dem Vormarsch. Verbreitung, Impfschutz, Symptome: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Influenza.

 
7 Fotos
Countdown zum Weltuntergang
Doomsday-Clock – AtomkriegsuhrCountdown zum Weltuntergang

Die symbolische Weltuntergangsuhr tickt unaufhaltsam. So nahe an der globalen Katastrophe stand die Menschheit seit 1984 nicht mehr, warnt die Elite der Nuklearwissenschaftler.

 
10 Fotos
Microsoft zeigt neue Details des kommenden Betriebssystems
Windows 10Microsoft zeigt neue Details

Mit Windows 10 geht Microsoft voll in die Charme-Offensive. Die Nutzer sollen das Betriebssystem nicht nur brauchen, sondern auch lieben lernen. Die Sprachsteuerung Cortana soll ihnen dabei zur Seite stehen.

 
WhatsApp jetzt für Browser verfügbar
Message-DienstWhatsApp jetzt für Browser verfügbar

Der bisher lediglich für Smartphones verfügbare Messanger WhatsApp ist jetzt auch für Computer-Browser erhältlich. Zunächst allerdings nur für Google Chrome.

 
Teure Mahnung - was nun?
Überzogene GebührenTeure Mahnung - was nun?

Der Reiseveranstalter Thomas Cook verlangt mehr als erlaubt: Wegen überhöhter Mahngebühren will die Verbraucherzentrale ihn verklagen. Grundsätzlich raten Experten dazu, bei Mahnbescheiden gut hinzuschauen und Gebühren gegebenenfalls zu kürzen.

 
11 Fotos
Der zweite Moonwalker wird 85
Buzz AldrinDer zweite Moonwalker wird 85

Zweiter Mann auf dem Mond zu sein ist fast wie ein Fluch. Doch mittlerweile hat sich Edwin "Buzz" Aldrin, der am 20. Januar 85 wird, mit seiner Rolle versöhnt. Es war kein einfacher Weg.

 
Bei Neumond bessere Sicht
Komet LovejoyBei Neumond bessere Sicht

Bei Neumond sind die Chancen, den grünen Schweif des Kometen Lovejoy zu sichten, am größten. Nimmt der Mond wieder zu, stört sein Licht. Glück könnte man am Dienstag und Mittwoch haben.

 
Strichcode des Lebens
Erbgut der WildbienenStrichcode des Lebens

DNA-Barcoding-Projekt: Forscher entschlüsseln erstmals das Erbgut von 560 Wildbienenarten.

 
Zweiter Anlauf für umstrittene Datenbrille
Google GlassZweiter Anlauf für umstrittene Datenbrille

Über das Pilotprojekt mit ausgesuchten Testnutzern ist die Computerbrille Google Glass nie hinausgekommen. Nun startet Google unter der Aufsicht eines früheren Apple-Managers einen zweiten Versuch.

 
Runterladen, anklicken, versichert sein
Sinnvolle Apps?Runterladen, anklicken, versichert sein

Auslandskrankenversicherung für 90 Cent am Tag, Unfallpolice für 99 Cent, ohne Papierkram übers Handy abschließbar: Auch die Versicherer reiten jetzt auf der App-Welle mit. Was Spontan-Verträge wirklich taugen.

 
Besatzung hat Arbeit wieder aufgenommen
Fehlalarm auf der ISSBesatzung hat Arbeit wieder aufgenommen

Nach der Computerpanne, die einen Gift-Fehlalarm auf der Internationalen Raumstation ISS ausgelöst hatte, kehrt im All langsam wieder Normalität ein.

 
Mehr Transparenz für Online-Kunden
EuGH-Urteil zum LuftverkehrMehr Transparenz für Online-Kunden

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Donnerstag in einem Urteil klar gestellt, dass Kunden bei Online-Buchungen eines Fluges sofort den Endpreis inklusive Steuern und Gebühren erkennen können müssen.

 
Ulmer Forscher entdecken Gen-Mutation
ÜbergewichtUlmer Forscher entdecken Gen-Mutation

Bei der Suche nach der Ursache für das extreme Übergewicht eines Kindes haben Forscher an der Uniklinik in Ulm per Zufall eine neue Gen-Mutation entdeckt.

 
Computerpanne löst Fehlalarm aus
Raumstation ISSComputerpanne löst Fehlalarm aus

Den falschen Alarm auf der internationalen Raumstation ISS hat ein Computer ausgelöst. Zunächst war am Mittwoch die Rede von einem Ammoniak-Alarm gewesen. Die US-Astronauten in der ISS sind wieder in ihren Teil der Raumstation zurückgekehrt,

 
US-Astronauten kommen bei Russen unter
Alarm auf der ISSUS-Astronauten kommen bei Russen unter

Nach einem möglichen Ammoniak-Alarm auf der Raumstation ISS ist der amerikanische Teil der Forschungsstation im All evakuiert worden. "Die Mannschaft ist in Sicherheit und befindet sich im russischen Segment", teilte die Flugleitzentrale bei Moskau mit.

 
App, Zeitung oder Radio – hier gibt’s Wetter
WettervorhersageApp, Zeitung oder Radio – hier gibt’s Wetter

Auf welchem Kommunikations­kanal gibt es die zuverlässigste Wetterprognose? Ein Überblick über die Möglichkeiten, sich über die aktuelle Vorhersage zu informieren.

 
Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern
Streitfall UrlaubRechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Kann der Mitarbeiter den Urlaub frei wählen, oder darf der Chef ihn anordnen? Lässt sich Resturlaub auszahlen? Der Stuttgarter Arbeitsrechtler Michael Henn klärt die wichtigsten Arbeitsrechtsfragen.

 
„Jeder kann zum Artenschutz beitragen“
Stiftung Naturelife-International„Jeder kann zum Artenschutz beitragen“

In einem kürzlich vorgelegten Bericht warnt die Naturschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) vor einem dramatischen Schwund der Arten. Claus-Peter Hutter, Präsident der Stiftung Naturelife-International, erklärt, was die Ursachen sind.

 
Gute Chancen auf Sichtung am Wochenende
Komet LovejoyAm Wochenende könnte man ihn sehen

Bislang störten der helle volle Mond oder die Wolken, doch am Wochenende stehen die Chancen in Deutschland gut, einen Blick auf dem Kometen Lovejoy zu erhaschen.