Warnstreiks bei der PostBriefe und Pakete bleiben liegen
Briefe und Pakete bleiben liegen

Weil die Beschäftigten der Brief- und Paketzentren der Deutschen Post in Baden-Württemberg am Mittwoch zeitweise ihre Arbeit niederlegen, bleiben in Stuttgart, Göppingen, Heilbronn und Karlsruhe etwa 1,5 Millionen Briefe liegen.

Weiter Einschränkungen für Bahnreisende
Nach Sturmtief "Niklas"Weiter Einschränkungen für Bahnreisende

Nach dem Sturmtief "Niklas" läuft in Baden-Württemberg der Zugverkehr noch nicht wieder nach Plan. Betroffen seien die Dreiseenbahn und die Schwarzwaldbahn, teilte die Deutsche Bahn am Mittwochmorgen mit.

 
Jetzt stehen die Aufräumarbeiten an
Nach Sturmtief "Niklas"Jetzt stehen die Aufräumarbeiten an

Nach "Niklas" kommt das große Aufräumen. Bis die Sturmschäden im Land beseitigt sind, wird es eine Weile dauern. Auf vielen Straßen liegen noch entwurzelte Bäume oder abgebrochene Äste. In Neresheim kamen zwei Männer bei einem Unfall ums Leben.

 
25 Fotos
Heftige Böen über Baden-Württemberg
Sturmtief "Niklas""Niklas" pustet den Südwesten durch

Mit heftigen Böen fegt das Sturmtief "Niklas" über Baden-Württemberg. In Ostfildern droht ein Festzelt wegzufliegen, mehrere Bäume kippten um. Auch der S-Bahnverkehr ist beeinträchtigt, weil Ballons, Fahnen und andere Gegenstände in Oberleitungen fliegen.

 
Grün-Rot will digitale Lücken schließen
Schnelles InternetGrün-Rot will digitale Lücken schließen

Obwohl Baden-Württemberg beim Breitbandausbau relativ gut abschneidet, muss fast ein Drittel der Nutzer noch auf Turbo-Internet verzichten. "Wir haben noch Hausaufgaben", sagte Minister Alexander Bonde in Ulm.

 
Baden-Württemberg will Regel lockern
"Tanzverbot" an FeiertagenBaden-Württemberg will Regel lockern

Die Debatte um das "Tanzverbot" an Karfreitag und anderen Feiertagen ist alles andere als neu. In Baden-Württemberg ist die Regelung besonders streng - doch das soll sich bald ändern.

 
Wetterdienst warnt: Lage ist gefährlich
Sturm im SüdwestenWetterdienst warnt: "Lage ist gefährlich"

Sturmtief "Niklas" fegt über den Südwesten: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor umstürzenden Bäumen. Autofahrer sollten bei Fahrten über Brücken vorsichtig sein, Fußgänger mit herumfliegenden Gegenständen rechnen.

 
Heckler & Koch: Verfehlen G36 zu oft das Ziel?
Oberndorf a . N.Verfehlen G36 zu oft das Ziel?

Verteidigungsministerin will Heckler & Koch-Waffe nur noch eingeschränkt einsetzen. Waffenschmiede wehrt sich.

 
An Ostern drohen lange Staus
Baden-WürttembergAn Ostern drohen lange Staus

In Baden-Württemberg drohen rund um die Osterfeiertage wieder zahlreiche Staus. Vor allem die Autobahnen mit Anschlussstelle Stuttgart dürften betroffen sein.

 
Zahl der Masernfälle verdoppelt
Baden-WürttembergZahl der Masernfälle verdoppelt

In Baden-Württemberg ist die Zahl der Masernfälle in den vergangenen Wochen rapide angestiegen und hat sich seit Mitte März fast verdoppelt.

 
Am 16. und 17. April runter vom Gas
24-Stunden-BlitzmarathonAm 16. und 17. April runter vom Gas

[1] Landesweit startet die Polizei am 16. und 17. April mit allen verfügbaren Überwachungsgeräten einen Blitzmarathon. Auch Baden-Württemberg beteiligt sich an der Aktion.

 
Keine größeren Schäden im Südwesten
Stürmisches WetterKeine größeren Schäden im Südwesten

Der Sturm in der vergangenen Nacht hat in Baden-Württemberg keine größeren Schäden angerichtet. Im Schwarzwald bleibt es weiter stürmisch, bis Mittwoch soll der Regen anhalten.

 
Pegida-Demo verläuft friedlich
Villingen-SchwenningenPegida-Demo verläuft friedlich

Ruhig verlaufen sind am Sonntag eine Demonstration der islamkritischen Bewegung Pegida sowie zwei Gegenveranstaltungen in Villingen-Schwenningen.

 
DRK-Helfer sind zurück zu Hause
Team aus Baden-WürttembergDRK-Helfer sind zurück zu Hause

Auch Helfer aus Baden-Württemberg haben in Südfrankreich die Angehörigen der Opfer des Germanwings-Absturzes betreut. Nun sind sie zurück - mit ergreifenden und traurigen Erfahrungen.

 
Polizei weist Vorwürfe zurück
Mordfall ArmaniPolizei weist Vorwürfe zurück

Der gewaltsame Tod des achtjährigen Armani in Freiburg hat Betroffenheit ausgelöst. Ermittelt wurde auf Hochtouren. Doch gebracht hat es nichts. Vom Täter fehlt weiter jede Spur.

 
Beschäftigte erhöhen Druck auf Arbeitgeber
Warnstreik im öffentlichen DienstBeschäftigte erhöhen Druck

In den festgefahrenen Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst soll Bewegung kommen. Tausende Beschäftigte des Landes haben sich an Warnstreiks beteiligt und den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. In den festgefahrenen Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst soll Bewegung kommen.

 
Fünf Millionen Besucher angepeilt
Saisonstart im Europa-ParkFünf Millionen Besucher angepeilt

Am Samstag startet die Saison im Europa-Park in Rust. Deutschlands größter Freizeitpark peilt in diesem Jahr wieder einen Besucherrekord an. Die Marke von fünf Millionen Besuchern soll geknackt werden.

 
Pegida macht sich im Schwarzwald breit
Villingen-SchwenningenPegida macht sich im Schwarzwald breit

Villingen-Schwenningen wird unfreiwillig zur Hochburg von Pegida im Südwesten. Die Stadt möchte die Bewegung wieder loswerden. Doch diese plant, länger zu bleiben. Die Unruhe in der Stadt wächst.

 
Mordfall Armani: weiterhin keine Spur
FreiburgMordfall Armani: weiterhin keine Spur

"SoKo Bach" wird eingestellt. Kleinere Ermittlungsgruppe führt Fahndung fort. Vater akzeptiert Bewährungsstrafe.

 
Landtag gedenkt der Opfer, Schweigeminute am Flughafen Stuttgart
Germanwings-Absturz in FrankreichLandtag gedenkt der Opfer

Der Landtag von Baden-Württemberg hat der Opfer des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen gedacht. Außerdem fand am Flughafen Stuttgart im Terminal 1 um 10.53 Uhr eine Schweigeminute statt.

 
Angestellte des Landes streiken wieder
Baden-WürttembergAngestellte des Landes streiken wieder

In Teilen Baden-Württembergs streiken Angestellte des Landes wieder. Unter anderem legen Bedienstete an Hochschulen im Südwesten und am Karlsruher Institut für Technologie ihre Arbeit nieder.