HochschwarzwaldSturmtief entwurzelt zahlreiche Bäume
28 Fotos
Sturmtief entwurzelt zahlreiche Bäume

"Ruzica" sorgt für viele Feuerwehreinsätze. Schwere Böen wirbeln mancherorts die Fastnacht durcheinander.

Stuttgart und Heilbronn sind Vorreiter
Briefwahl läuft anStuttgart und Heilbronn sind Vorreiter

Fünf Wochen vor der Landtagswahl können die ersten Bürger ihre Stimme abgeben. Wer am 13. März verhindert ist oder einfach keine Lust auf den Gang ins Wahllokal hat, kann schon zuvor per Briefwahl abstimmen.

 
Schweinsblasen und falsche Nasen
Kuriose FastnachtsbräucheSchweinsblasen und falsche Nasen

Schweinsblasen auf den Schädel und Froschkutteln auf dem Löffel: Für Außenstehende mag die Fastnacht im Südwesten seltsam erscheinen. Dafür gibt es auch gute Gründe.

 
Narren steht stürmischer Rosenmontag bevor
FastnachtNarren steht stürmischer Rosenmontag bevor

Die Narren der Republik starren auf die Wettervorhersage: Es wird stürmisches Wetter angesagt. Auch im Südwesten müssen die Hästräger vorsichtig sein.

 
Messerstecher und prügelnde Fastnachtsgäste
Bilanz der PolizeiMesserstecher und prügelnde Fastnachtsgäste

Närrisches Treiben im Südwesten. Doch die Stimmung ist nicht nur heiter: Zwei Männer kommen nach Messerattacken ins Krankenhaus, einige Schläger landen hinter Gittern.

 
Jugendlicher stürzt durch Glasdach - Lebensgefahr
HeidelbergJugendlicher stürzt durch Glasdach - Lebensgefahr

Ein 19-Jähriger klettert auf das Dach eines verlassenen Gebäudes und bricht durch eine Glasscheibe. Bei dem Sturz in fünf Metern Tiefe verletzt er sich lebensgefährlich.

 
78-jähriger stürzt mit Auto in Bach
Tödlicher Verkehrsunfall78-jähriger stürzt mit Auto in Bach

Bei einem Verkehrsunfall im Hochschwarzwald ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 78-Jähriger ist mit seinem Auto in einen Bach gestürzt.

 
TGV-Zug rammt Auto von 70-Jährigem
OrtenaukreisTGV-Zug rammt Auto von 70-Jährigem

Nach leichtsinnigem Fahrmanöver: Im Ortenaukreis ist ein TGV an einem Bahnübergang mit einem Auto kollidiert. Der 70-jährige Fahrer ist verletzt.

 
Weltrekord verschlumpft
Schlümpfe in Waldshut-TiengenWeltrekord verschlumpft

Es sind viele gewesen, aber nicht genug: In Waldshut-Tiengen haben sich am Samstag mehr als 2000 Menschen versammelt, die als Schlümpfe verkleidet waren. Für einen neuen Weltrekord hat es nicht „geschlumpft“.

 
Flüchtlinge prügeln sich an Straßenbahnhaltestelle
MannheimFlüchtlinge prügeln sich an Straßenbahnhaltestelle

Bei einem Streit unter Flüchtlingen in Mannheim wurden zwei Männer verletzt. Die Auseinandersetzung ging kurze Zeit später in der Flüchtlingsunterkunft weiter.

 
Erhöhtes Bußgeld wirkt kaum
Öffentlicher NahverkehrErhöhtes Bußgeld wirkt kaum

Seit gut einem halben Jahr müssen Schwarzfahrer 20 Euro mehr Bußgeld zahlen, wenn sie erwischt werden. Jetzt haben einige Tarifverbünde im Land eine erste Bilanz gezogen.

 
Kretschmann: Sichere Herkunftsländer prüfen
FlüchtlingspolitikKretschmann: Sichere Herkunftsländer prüfen

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist in der Frage, ob nordafrikanische Staaten zu sogenannten „sicheren Herkunftsländern“ erklärt werden sollen, offen.

 
Bahn will Planung der Rheintalbahn vorantreiben
Großprojekt in Baden-WürttembergBahn will Planung der Rheintalbahn vorantreiben

Nach der zugesagten Milliardenspritze vom Bund hofft die Bahn auf Bewegung beim Ausbau der Rheintalbahn. Doch mehr Lärmschutz und Bürgerbeteiligung brauchen Zeit. Zwei Jahrzehnte gehen wohl noch bis zur Fertigstellung ins Land.

 
Drei Tote im Südwesten
GrippewelleDrei Tote im Südwesten

Fasching wäre sicherlich ohne sie schöner gewesen: Eine Grippewelle hat den Südwesten erreicht und hat schon mehrere Todesopfer gefordert.

 
Unbekannter schießt mit Softair-Waffe auf Frau
VillingenUnbekannter schießt mit Softair-Waffe auf Frau

Zunächst wurde eine Frau in Villingen-Schwenningen von einem Unbekannten betatscht, dann schoss er auf sie mit einer Softair-Pistole.

 
Dobrindt  von Narren verurteilt
Stockacher NarrengerichtDobrindt von Narren verurteilt

Es half alles nichts: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt wollte das Stockacher Narrengericht am Donnerstag von seiner Unschuld überzeugen – und scheiterte.

 
Ermittler tappen  im Dunkeln
Handgranatenanschlag in Villingen-SchwenningenErmittler tappen im Dunkeln

Eine Woche ist der Handgranatenanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen nun her. Nach Angaben der Polizei gibt es immer noch keine konkreten Hinweise.

 
Gewerkschaften: Grün-Rot hat ein offenes Ohr
Landtagswahl 2016Gewerkschaften: Grün-Rot hat ein offenes Ohr

Wie üblich geben die Gewerkschaften keine Wahlempfehlung ab, doch im Hinblick auf die anstehende Landtagswahl äußerten sich Verdi und DGB positiv zur Zusammenarbeit mit Grün-Rot.

 
Höhere Sicherheit und Friedenswächter
Nach Anschlag in Schwäbisch GmündHöhere Sicherheit und Friedenswächter

Nach dem Brandanschlag auf das geplante Flüchtlingsheim in Schwäbisch Gmünd werden alle größeren Unterkünfte im Ostalbkreis strenger von einem Sicherheitsdienst bewacht. Auf den Straßen der Stadt sollen ehrenamtliche Friedenswächter Präsenz zeigen.

 
Nasskalter Auftakt zur heiße Phase
Fastnacht im SüdwestenNasskalter Auftakt zur heiße Phase

Schulen und Kindergärten werden „befreit“, bunt geschmückte Narrenbäume aufgestellt und Rathäuser gestürmt: Der „schmotzige Dunschtig“ist der erste Höhepunkt der Fastnacht im Land.

 
47 Fotos
So heiß ist die fünfte Jahreszeit, Teil 4
Fasnet 2016So heiß ist die fünfte Jahreszeit, Teil 4

Sexy: Auch am vierten Fasnets-Wochenende haben sich die Frauen in Schale geworfen. Wir haben die heißesten Outfits!