CDU-Landeschef über Irak-PläneStrobl befürwortet Waffenlieferungen
Strobl befürwortet Waffenlieferungen

Schon kommende Woche soll im Bundestag über die geplanten Waffenlieferungen in den IRak entschieden. Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl unterstützt die Plände der Regierung.

Kirschessigfliege aus Asien bedroht Weinernte
Baden-WürttembergKirschessigfliege bedroht Weinernte

Die Kirschessigfliege aus Asien könnte in diesem Jahr die Weinlese in Baden-Württemberg ernsthaft bedrohen. Mehrere frühreife Sorten sind schon von den Insekten befallen.

 
Die spektakulärsten ungelösten Mordfälle in Baden-Württemberg
Alte Spuren, neue TechnikDie spektakulärsten ungelösten Mordfälle

Ungelöste Mordfälle beschäftigen die Polizei unter Umständen auch Jahrzehnte nach der Tat. Die technische Entwicklung lässt heute ganz neue Verfahren in der Spurenauswertung zu und weckt neue Hoffnung bei den Ermittlern. Diese Mordfälle in Baden-Württemberg sind bis heute ungelöst.

 
Zweiter DNA-Massentest gestartet
Mordfall Bögerl Zweiter Massentest gestartet

Im Mordfall Bögerl hat am Donnerstagmorgen der zweite DNA-Massentest begonnen. Die Ermittler wollen bis Samstag in Giengen an der Brenz rund 500 Männern im Alter zwischen 21 und 68 Jahren Speichelproben entnehmen, um den Täter zu überführen.

 
Öney verbucht Zwischenerfolg
Flüchtlinge nach Meßstetten?Öney verbucht Zwischenerfolg

Integrationsministerin Bilkay Öney hat bei der Suche nach einem dringend benötigten Flüchtlingslager einen Zwischenerfolg verbucht: Ihr erster Besuch in Meßstetten ist positiver gelaufen als von vielen erwartet. Jetzt werden die Planungen langsam konkret.

 
34 Fotos
Integrationsministerin Bilkay Öney wirbt um neue Flüchtlings-Stelle
MeßstettenBilkay Öney wirbt um neue Flüchtlings-Stelle

Festhalle ist bei Infoveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in der Zollernalb-Kaserne proppenvoll. Öney: "Es geht um eine Notsituation".

 
Schwarzwald-Anzeige ruft Werberat auf den Plan
Schluss mit schlüpfrigAnzeige ruft Werberat auf den Plan

[1] Das scheint dann doch eine Nummer zu schlüpfrig für den Schwarzwald gewesen zu sein. Nach der zweideutigen Anzeige des Tourismusvereins Schwarzwald befasst sich jetzt der Werberat mit "Großen Bergen, feuchten Tälern". Die Kampagne sei erst einmal eingestellt.

 
Ganz schön frivol, der Schwarzwald
Eindeutig zweideutige WerbungGanz schön frivol, der Schwarzwald

"Große Berge, feuchte Täler": Durch einen Post auf Facecbook wird die eindeutig zweideutige Anzeige des Tourismusvereins Ferienland Schwarzwald zum Hit. Der Vize-Geschäftsführer des Tourismusvereins sieht sich bestätigt: "Die Aufmerksamkeit gibt uns doch recht."

 
Baden-Württemberg ist auf einem guten Weg
Studie zur SchuldenbremseBaden-Württemberg ist auf einem guten Weg

Für den Schuldenstopp im Jahr 2020 sieht eine Studie Baden-Württemberg gut gerüstet. Der Südwesten könne sich sogar noch einen Anstieg der Ausgaben leisten, heißt es in dem Papier einer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft.

 
Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge: NPD kündigt Kommen zu Info-Abend an
MeßstettenNPD kündigt Kommen an

[15] Geplante Aufnahmestelle für Flüchtlinge schlägt weiter hohe Wellen. Polizei will bei Info-Veranstaltung mit starken Kräften vor Ort sein.

 
Probebohrungen im Raum Rottweil
Standort für GroßgefängnisProbebohrungen im Raum Rottweil

Das Land will in der Region Rottweil ein Großgefängnis für 500 Gefangene bauen. Bisher scheiterten die Pläne an Bürgerprotesten oder falschen Böden. Jetzt werden mehrere Bauflächen untersucht.

 
Täter hatte wohl kein konkretes Motiv
Gewürgte Polizistin in ObersulmTäter hatte wohl kein konkretes Motiv

Nachdem ein 38 Jahre alter Mann am Samstag eine Polizistin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt hatte, können die Kollegen der Angegriffenen kein konkretes Motiv des Mannes erkennen. Der 38-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

 
Milchgetränke zurückgerufen
Möglicher BakterienbefallMilchgetränke zurückgerufen

Die Milchwerke Mittelelbe haben vier Sorten ihrer Milchgetränke zurückgerufen, da sie möglicherweise Bakterien enthalten. Betroffen sind die Sorten "Mars Milk" ,"Bounty Drink", "Snickers Shake" und "Milky Way Milk". Diese Sorten werden in Baden-Württemberg und dem Saarland vertrieben.

 
Baden-Württemberg belegt den vierten Platz
BildungsmonitorSüdwesten belegt den vierten Platz

Im Bildungsvergleich der Bundesländer rangiert Baden-Württemberg einer Studie des Instituts für deutsche Wirtschaft zufolge auf dem vierten Platz. Bei der Internationalisierung und der Zeiteffizienz schneidet der Südwesten besonders gut ab, bei Integration und Förderinfrastruktur schlecht ab.

 
Flüchtlinge: Kretschmann wirbt für Aufnahme
MeßstettenFlüchtlinge: Kretschmann wirbt für Aufnahme

[3] Ministerpräsident reist nach Meßstetten und redet mit Bürgermeister Lothar Mennig und Landrat Pauli über Vorhaben.

 
Frau und Tochter streiten weiter
Betreuung von Walter ScheelFrau und Tochter streiten weiter

Die Streitereien um die Pflege des Ex-Bundespräsidenten gehen in die nächste Runde. Jetzt muss das Amtsgericht entscheiden, ob Scheels Frau ein Betreuer zur Seite gestellt wird. Der Anwalt von Tochter Cornelia hofft auf eine Entscheidung bis Ende Oktober.

 
Grünen-Landeschef Hildenbrand beharrt auf Vorhaben
Kennzeichnungspflicht von Polizisten Hildenbrand beharrt auf Vorhaben

Die umstrittene geplante Kennzeichnungspflicht von Polizisten soll kommen. Darauf beharrt zumindest Grünen-Landeschef Oliver Hildenbrand. Es sei keine Frage des Ob, sondern eine Frage des Wie. Die Befürchtungen, die es gebe, müssten allerdings ernst genommen werden.

 
6 Fotos
Wetter mäßig, Fans gut gelaunt
"Rock’n’Heim" am HockenheimringWetter mäßig, Fans gut gelaunt

Von eher mäßigem Wetter lassen sich echte Fans nicht beeindrucken: Musikgrößen wie die Beatsteaks und Placebo lockten tausende Fans aus ganz Deutschland auf das Gelände des Hockenheimrings.

 
Kretschmann wirbt für Kompromisse
LänderfinanzausgleichKretschmann wirbt für Kompromisse

Die Fronten sind verhärtet, wenn es ums Geld geht: Seit Jahren streiten Bund und Länder über die Verteilung der Finanzen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann mahnt bei den im Herbst anstehenden Verhandlungen zu Gelassenheit und Kompromissbereitschaft.

 
Neuer Massen-Gentest startet Donnerstag
Mordfall Maria BögerlNeuer Massen-Gentest startet Donnerstag

Vor vier Jahren wurde die Bankiersgattin Maria Bögerl entführt und ermordet. Bis heute ist der Täter nicht gefasst. Jetzt soll von Donnerstag bis Samstag ein neuer DNA-Massentest vorgenommen werden - diesmal in Giengen an der Brenz.

 
Asylbewerber sollen in Zollernalb-Kaserne
MeßstettenAsylbewerber sollen in Zollernalb-Kaserne

[4] Neuer Platz für Flüchtlinge: Landeserstaufnahmestelle entsteht in der früheren Bundeswehrkaserne.