Russland-Geschäft nicht beeinträchtigt
Mercedes-BenzRussland-Geschäft nicht beeinträchtigt

Die Russland-Geschäfte von Mercedes Benz laufen trotz der Ukraine-Krise gut. Insgesamt sei ein Plus von 20 Prozent  an verkauften Autos verzeichnet worden. Dennoch sind Rückschläge nicht auszuschließen.

 
Alibaba steht vor Rekord-Börsengang
Chinesischer Online-HändlerAlibaba steht vor Rekord-Börsengang

Der erwartete Börsen-Rekord für die Handelsplattform Alibaba ist nicht nur ein Zeichen für die Hoffnung auf große Geschäfte in China. Es ist auch ein Warnsignal für US-Schwergewichte wie Amazon und Ebay, die in Wachstumsmärkten auf immer mehr Konkurrenz treffen.

 
Daimler verkauft noch mehr Autohäuser
Stuttgarter AutobauerDaimler verkauft mehr Autohäuser

Der Stuttgarter Autobauer Daimler will alle Niederlassungen in den neuen Bundesländern verkaufen. Damit stellt Daimler noch mehr Autohäuser zum Verkauf als bisher bekannt.

 
SAP vor Milliardenzukauf
Walldorfer SoftwaregigantSAP vor Milliardenzukauf

Zwei Jahre blieb es ruhig im Hause SAP. Jetzt wagt sich der Softwareriese an den nächsten Milliardenzukauf. Mit dem US-Spezialisten für Reisemanagement Concur will SAP nicht nur sein Angebot an Mietsoftware ausbauen. Der Konzern baut auch einen Berg von Schulden auf.

 
Gepäckgebühren sind rechtens
EU-UrteilGepäckgebühren sind rechtens

Schnäppchen mit Haken: Wer einen sensationell günstigen Flug bucht, muss mit weiteren Kosten rechnen. Zum Beispiel für Koffer und Taschen. Das ist rechtens, urteilt der Europäische Gerichtshof. Allerdings müssen die Kosten abzusehen sein.

 
Die Farbe Gelb gehört zu Langenscheidt
BundesgerichtshofDie Farbe Gelb gehört zu Langenscheidt

Ein Wörterbuch in Gelb? Die Verwechslungsgefahr ist da so groß, dass nur Langenscheidt die Farbe verwenden darf. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof.

 
Zalando plant gewaltige Einnahmen
BörsengangZalando plant gewaltige Einnahmen

"Schrei vor Glück"? Der Online-Modehändler Zalando hat weitere Details zu seinem Börsengang veröffentlicht. Das Unternehmen soll zum Börsenstart über fünf Milliarden Euro wert sein.

 
Boehringer Ingelheim will Stellen abbauen
PharmaherstellerBoehringer Ingelheim will Stellen abbauen

Der deutsche Pharmariese Boehringer Ingelheim muss sparen. Bis Jahresende soll es Klarheit über die Streichung von Stellen geben.

 
Drei-Tage-Woche für 60-Jährige
Chemie-Gewerkschaft IG BCE fordertDrei-Tage-Woche für 60-Jährige

Weniger Arbeiten im Alter? Die Gewerkschaft IG BCE unternimmt vor der nächsten Tarifrunde einen Vorstoß. Sie will eine Drei- oder Vier-Tage-Woche für Beschäftigte ab 60 Jahren - mit Lohnausgleich.

 
10 Fotos
Qatar Airways erhält ersten Superjumbo
Airbus A380 Qatar erhält ersten Superjumbo

Das erste von zehn Großraum-Flugzeugen des Typs A380 hat Airbus am Dienstag an die Fluglinie Qatar Airways übergeben. Insgesamt wollen die Araber in den kommenden Jahren 171 Flugzeuge von Airbus kaufen, darunter 80 Jets des neuen Langstreckenflugzeugs A350.

 
Neue Verhandlungen bei Lufthansa
PilotenstreikNeue Verhandlungen bei Lufthansa

Lufthansa hat den für Dienstag geplanten Pilotenstreik ins Leere laufen lassen. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit will nach der Streikabsage noch in dieser Woche wieder verhandeln.

 
Gericht hebt einstweilige Verfügung auf
Taxi-Konkurrent UberEinstweilige Verfügung aufgehoben

Der Taxi-Konkurrent Uber hat am Dienstag einen Etappensieg erzielt: Das Frankfurter Landgericht hob die einstweilige Verfügung aus dem August wieder auf.

 
Konto-Überziehen noch viel zu teuer
Finanztester kritisieren BankenKonto-Überziehen viel zu teuer

Wenn das Konto ins Minus rutscht, wird es teuer. Zu teuer, meinen Finanztester - auch wenn einige Banken zuletzt die Dispozinsen gesenkt haben. Dabei leihen sich die Institute das Geld zur Zeit fast umsonst.

 
16 Fotos
Leitmesse für Autowirtschaft eröffnet
23. Frankfurter AutomechanikaLeitmesse für Autowirtschaft eröffnet

Die 23. Frankfurter Automechanika ist am Dienstag eröffnet worden. Beim größten internationalen Branchentreffen der Automobilwirtschaft dreht sich in diesem Jahr alles um alternative Antriebe sowie Aus- und Weiterbildung.

 
Daimler beruhigt Mitarbeiter
Gießerei und SchmiedeDaimler beruhigt Mitarbeiter

Aussagen von Produktionsvorstand Markus Schäfer haben die Daimler-Mitarbeiter augeschreckt. Jetz beruhigt das Unternehmen die Mitarbeiter: Gießerei und Schmiede im Werk Untertürkheim stünden aktuell nicht zur Disposition.