Gericht hebt einstweilige Verfügung auf
Taxi-Konkurrent UberEinstweilige Verfügung aufgehoben

Der Taxi-Konkurrent Uber hat am Dienstag einen Etappensieg erzielt: Das Frankfurter Landgericht hob die einstweilige Verfügung aus dem August wieder auf.

 
Konto-Überziehen noch viel zu teuer
Finanztester kritisieren BankenKonto-Überziehen viel zu teuer

Wenn das Konto ins Minus rutscht, wird es teuer. Zu teuer, meinen Finanztester - auch wenn einige Banken zuletzt die Dispozinsen gesenkt haben. Dabei leihen sich die Institute das Geld zur Zeit fast umsonst.

 
16 Fotos
Leitmesse für Autowirtschaft eröffnet
23. Frankfurter AutomechanikaLeitmesse für Autowirtschaft eröffnet

Die 23. Frankfurter Automechanika ist am Dienstag eröffnet worden. Beim größten internationalen Branchentreffen der Automobilwirtschaft dreht sich in diesem Jahr alles um alternative Antriebe sowie Aus- und Weiterbildung.

 
Piloten streiken doch nicht
Lufthansa in FrankfurtPiloten streiken doch nicht

Die Piloten haben einen für den Dienstag geplanten Streik bei der Lufthansa abgesagt. Die Lufthansa will nun weitgehend nach Plan fliegen. Die Piloten geben sich verhandlungsbereit.

 
Autozulieferer kauft US-Firma auf
ZF FriedrichshafenAutozulieferer kauft US-Firma auf

Das Stiftungs-Unternehmen vom Bodensee kauft eine börsennotierte US-Firma. TRW Automotive ergänzt ZF Friedrichshafen zwar technologisch perfekt. Doch die eigentliche Herkulesaufgabe liegt erst noch vor dem neuen Konzern.

 
Langstreckenflüge ab Frankfurt finden wohl doch statt
Trotz Lufthansa-PilotenstreiksLangstreckenflüge finden wohl statt

Obwohl die Lufthansa-Piloten am Dienstag auf dem Frankfurter Flughafen streiken werden, soll es zu keinen Flugausfällen kommen. Alle betroffenen Langstreckenflüge werden stattfinden. Am Steuer sitzen freiwillige Piloten und solche aus dem Management.

 
Frankreich kämpft mit massiven Flugausfällen
Pilotenstreik bei Air FranceFrankreich kämpft mit Flugausfällen

Einschneidende Sparpläne haben bei Air France die Piloten auf den Plan gerufen. Zu Beginn ihres Streiks musste bereits etwa die Hälfte der Air-France-Flüge gestrichen werden. Und es droht eine Ausweitung.

 
SAP zieht es in die Cloud
"Internet der Dinge"SAP zieht es in die Cloud

Autos, die online gehen, Hausgeräte, die aus dem Internet gesteuert werden: Der Softwarekonzern SAP will künftig vor allem Geschäft aus dem sogenannten „Internet der Dinge“ schlagen. Die Software dazu soll - natürlich - zur Miete angeboten werden.    

 
Bahn verhandelt nun auch mit der EVG
Drohender LokführerstreikBahn verhandelt nun auch mit der EVG

Die kleine, aber mächtige Lokführergewerkschaft GDL hat den Verhandlungstisch vorerst verlassen. Nun nimmt die größere EVG daran Platz. Die Bahn will aber beide unter einen Hut bekommen.

 
Bosch verleibt sich Autozulieferer ein
ZF LenksystemeBosch verleibt sich Autozulieferer ein

Der Stuttgarter Elektronikkonzern Bosch will den Autozulieferer ZF Lenksysteme vollständig übernehmen. Bisher ist ZF Lenksysteme ein Gemeinschaftsunternehmen von Bosch und ZF Friedrichshafen. Zum Kaufpreis für die von Bosch übernommenen weiteren Anteile wurden keine Angaben gemacht.

 
Piloten streiken am Dienstag in Frankfurt
Warnstreik bei Lufthansa in FrankfurtPiloten streiken am Dienstag

Wieder trifft der Streik der Lufthansa-Piloten das Drehkreuz Frankfurt. Dieses Mal hat Cockpit die Langstreckenflüge im Visier.

 
Bahn beginnt Tarifverhandlungen
LokführerstreiksBahn beginnt Tarifverhandlungen

Die EVG will mit der Bahn Tarifverhandlungen führen - auch für die Lokführer. Da hat aber die GDL etwas dagegen. Der Streit unter den Gewerkschaften macht die Verhandlungen nicht einfacher.

 
Jürgen Schrempp scheut das Rampenlicht
Ex-Daimler-Chef wird 70Jürgen Schrempp scheut das Rampenlicht

Unter seiner Federführung wurden Daimler und Chrysler zusammengeführt, heute verbindet ihn nur noch ein Rechtsstreit mit seinem ehemaligen Arbeitgeber. Am Montag wird der pressescheue frühere Daimler-Chef Jürgen Schrempp 70 Jahre alt.

 
Warentester sprechen von Ungenauigkeiten
Streit um Ritter SportWarentester sprechen von Ungenauigkeiten

Nach dem Streit um einen umstrittenen Artikel über Ritter Sport und andere Schokoladen hat die Stiftung Warentest sprachliche Ungenauigkeiten eingeräumt. Personelle Konsequenzen wurden aber ausgeschlossen.

 
Daimler beruhigt Mitarbeiter
Gießerei und SchmiedeDaimler beruhigt Mitarbeiter

Aussagen von Produktionsvorstand Markus Schäfer haben die Daimler-Mitarbeiter augeschreckt. Jetz beruhigt das Unternehmen die Mitarbeiter: Gießerei und Schmiede im Werk Untertürkheim stünden aktuell nicht zur Disposition.

 
EnBW-Chef kündigt weitere Sparmaßnahmen an
EnergiewendeEnBW muss weiter sparen

EnBW-Vorstandschef Frank Mastiaux hat weitere Sparrunden und Stellenabbau angekündigt. Mit Blick auf die Energiewende forderte er schnelle politische Entscheidungen zu Gas- und Kohlekraftwerken.