Deutsche Bahn und GDLLokführer drohen mit neuen Streiks
Lokführer drohen mit neuen Streiks

"Champagner für den Vorstand und trocken Brot für das Zugpersonal" - GDL-Chef Weselsky hält das Angebot der Bahn für absolut indiskutabel, erklärt die Verhandlungen für gescheitert und plant bereits den nächsten Streik.

Wohl kein Ausstand am Wochenende
Tarifstreit bei der PostWohl kein Ausstand am Wochenende

Am Samstag können Postkunden im Südwesten aufatmen. Der eintägige Ausstand von rund 450 Beschäftigten in den Paketzentren Bruchsal, Köngen, Eutingen im Gäu und Lahr endete am Freitagnachmittag.

 
Volkswagen hält an Winterkorn fest
Trotz Piëchs MisstrauensvotumVolkswagen hält an Winterkorn fest

Sechs Worte haben Volkswagen aufgeschreckt, aber noch hält der Autokonzern an Martin Winterkorn fest. Sein Vertrag soll sogar verlängert werden - auch wenn er das Vertrauen von VW-Patriarch Piëch offenbar verloren hat.

 
Daimler plant neue Investitionen
ChinaDaimler plant neue Investitionen

Trotz langsameren Wachstums in China pilgern mehr Hersteller als je zuvor zur diesjährigen Automesse in Shanghai. Mercedes hat ehrgeizige Pläne - aber der Wettbewerb auf dem größten Automarkt wird härter.

 
Volkswagen will sich erstmals äußern
VW-FührungskriseVolkswagen will sich erstmals äußern

Gestern war der engste Kreis des Volkswagen-Aufsichtsrats zu einer Sondersitzung in Salzburg zusammengekommen, um über einen Ausweg aus der Führungskrise zu beraten. Am Freitag soll es eine erste Stellungnahme geben.

 
Aufsichtsrats-Präsidium tagt in Österreich
VW-MachtkampfAufsichtsrats-Präsidium tagt in Österreich

Salzburg ist am Donnerstag Schauplatz einer Sondersitzung für den Kern des VW-Aufsichtsrates. Es dürfte um die Zukunft von VW-Chef Winterkorn gehen.

 
Bad Bank der WestLB kommt gut an
RisikoabbauBad Bank der WestLB kommt gut an

Innerhalb von fünf Jahren hat die EAA bereits Kredite, Beteiligungen und Derivate in Milliardenhöhe abgebaut. Doch die restlichen Aufräumarbeiten werden noch Jahre dauern. Und sie sind nicht ohne Risiko.

 
Winterkorn sagt Teilnahme ab
Unions/SPD-Klausur Winterkorn sagt Teilnahme ab

VW-Vorstandschef Martin Winterkorn hat seine Teilnahme an der Klausurtagung der Fraktionsspitzen von Union und SPD abgesagt.

 
8 Fotos
Draghi nimmt Femen-Protest gelassen
Aktivistin bei EZB-PressekonferenzDraghi nimmt Femen-Protest gelassen

Europas oberster Währungshüter ist am Mittwoch bei einer EZB-PK von einer Femen-Aktivistin kurz aus dem Konzept gebracht worden. Die Frau sprang vor Mario Draghi auf den Tisch. Draghi ließ sich allerdings kaum aus der Ruhe bringen und machte nach einer kurzen Pause weiter.

 
Weichen stehen auf unbefristeten Streik
Mehr Geld für Kita-ErzieherWeichen stehen auf unbefristeten Streik

Am Donnerstag geht der Tarifstreit für die kommunalen Kita-Betreuer mit den Arbeitgebern in die vierte Runde. Verdi-Chef Bsirske prangert die "starre Haltung" der Verhandlungspartner an und droht mit langen Streiks.

 
Die Glasflasche kehrt elegant zurück
Mineralbrunnen Überkingen-Tainach AGDie Glasflasche kehrt elegant zurück

Nach schwierigen Jahren geht es bei der Mineralbrunnen Überkingen-Tainach AG bergauf. Die Überraschung: Glasbehältnisse sind wieder beliebter.

 
Nokia startet mit Angebot
Alcatel-LucentNokia startet mit Angebot

Die scharfe Konkurrenz aus China lässt zwei europäische Netzwerk-Ausstatter zusammenrücken. Nokia und Alcatel-Lucent wollen fusionieren, dabei hat der finnische Konzern die Führungsrolle.

 
Leitzins bleibt auf Rekordtief
EuroraumLeitzins bleibt auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der Rat Notenbank wie erwartet am Mittwoch in Frankfurt.

 
Tarifkonflikt bei Verdi spitzt sich zu
Deutsche PostTarifkonflikt bei Verdi spitzt sich zu

Bei der Post streiten Gewerkschaft und Management weiterhin um kürzere Arbeitszeiten - eine Lösung ist nicht in Sicht. Mit erneuten Warnstreiks will Verdi dem gelben Riesen Zugeständnisse abringen.

 
Porsche-Chef Müller gilt als Favorit
Volkswagens KronprinzenPorsche-Chef Müller gilt als Favorit

Der Bruch zwischen Patriarch Ferdinand Piëch und Konzernchef Martin Winterkorn wirft die Frage auf, wer als Nachfolger bereit steht. Dabei fällt immer wieder der Name von Porsche-Chef Matthias Müller.

 
Absatz bei VW-Kernmarke steckt fest
Seit einem halben JahrAbsatz bei VW-Kernmarke steckt fest

Volkswagen kämpft bei den Verkäufen seiner zentralen Pkw-Marke. VW-Pkw meldet mit Rückgängen im März nunmehr den sechsten Monat in Folge ein Minus. Russland und Brasilien brechen ein - und auch der Wachstumsmotor China schwächelt.

 
Wirtschaft nimmt Kurs auf Wachstum
Hannover-MesseWirtschaft nimmt Kurs auf Wachstum

Wohin steuert die deutsche Wirtschaft 2015? So richtig einig sind sich die wichtigsten Verbände in dieser Frage nicht. Zwar geht es voran, aber viel langsamer als noch vor Jahren.

 
9 Fotos
Winterkorn und Merkel zeigen Poker Face
Hannover Messe 2015Winterkorn und Merkel zeigen "Poker Face"

Technische Innovationen im Schnelldurchlauf: Kanzlerin Merkel und Indiens Premier Modi informieren sich auf der Hannover Messe über die digitale Fabrik. Am Stand von VW lächelt Martin Winterkorn geübt in die Kameras.

 
Winterkorn und Piëch an einem Tisch?
VW-FührungskriseWinterkorn und Piëch an einem Tisch?

Mit seiner Äußerung über VW-Chef Martin Winterkorn hat Konzernpatriarch Ferdinand Piëch in ein Wespennest gestochen. Eine schnelle Lösung für den Konflikt ist vorerst nicht in Sicht, auch wenn es bald zu einem Treffen der beiden kommen könnte.

 
Darum gehts im VW-Machtkampf
Piëch auf Distanz zu WinterkornDarum geht's im VW-Machtkampf

Eine Aussage mit Sprengkraft: "Ich bin auf Distanz zu Winterkorn". VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat mit diesem Satz ein mittleres Erdbeben im Volkswagen-Konzern ausgelöst. Die Familie Porsche protestiert. Was hinter dem Machtkampf steckt.

 
Nur jede zweite Firma gegen Hacker gerüstet
Cyber-AngriffeNur jede zweite Firma gegen Hacker gerüstet

Hacker haben bei Unternehmen leichtes Spiel. Nur 49 Prozent der Firmen haben einen Notfallplan bei Cyberattacken