Stuttgart/Tübingen - Wegen Abrissarbeiten an drei Brücken sperrt die Polizei am Wochenende die Autobahn 8 zwischen Merklingen (Alb-Donau-Kreis) und Ulm-West in beide Richtungen. Wie das Regierungspräsidium Tübingen mitteilte, werde der Verkehr in der Zeit von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 13 Uhr, umgeleitet. Die Brücken müssten im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A8 weichen.

Damit wird zum vierten Mal in diesem Jahr ein Teilstück der A8 vollständig für den Verkehr dichtgemacht. Unter anderem sperrte die Polizei die Autobahn für geologische Untersuchungen und zur Sicherung von Felsen. Hinzu kamen mehrere Sperrungen nur in eine Richtung.