Von Michael Klaiber VERBANDSKLASSE DAMEN TG Schömberg – SV Amtzell 8:0. Die Spielerinnen vom SV Amtzell traten zu diesem Duell nicht an, so dass die beiden Punkte kampflos an Schömbergs Damen gingen. BEZIRKSKLASSE TTC Oberndorf – TSV Nusplingen 4:8. Nusplingen begann äußerst schwach und gab beide Eingangsdoppel ab. In den Einzeln besannen sich die Heubergerinnen auf ihre Stärken und kamen so zu einem verdienten Auswärtssieg. BEZIRKSKLASSE HERREN TTC Rottweil – TSV Nusplingen III 9:2. Nusplingen III konnte die Erwartungen in diesem Spiel zu keiner Zeit erfüllen und verlor beim Tabellenführer TTC Rottweil ohne große Gegenwehr. Gerhard Schreiber und Frank Schreiber betrieben für den TSV etwas Ergebniskosmetik. TV Aldingen – TSV Dormettingen 9:7. Eine völlig unnötige Pleite leistete sich der TSV Dormettingen beim Tabellenletzten Aldingen. Die Gastgeber waren sich der Bedeutung der Partie bewusst und kämpften vehement um jeden Ball. Bester Dormettinger war Oliver Duffner, der seine beiden Einzel gewann. KREISLIGA SV Rosenfeld – TTC Tuttlingen IV 9:5. Rosenfeld hatte mit Schlusslicht TTC Tuttlingen IV mehr Mühe als erwartet, sicherten sich aber dennoch den wichtigen Erfolg. Nach dem 5:5 legte der SVR noch einmal zu und verteidigte mit dem Sieg die Tabellenführung. KREISKLASSE A1 SV Bergfelden – TSV Endingen/Frommern II 5:9. Endingen/Frommern II landete im Kellerduell in Bergfelden einen wichtigen Erfolg und kletterte mit dem ersten Saisonsieg auf den sechsten Tabellenrang. Bis zum 5:6 stand das Spiel auf des Messers Schneide, ehe die Spielgemeinschaft mit einem starken Schlussspurt für die Entscheidung sorgte. SV Rosenfeld II – TG Schömberg 2:9. Gastgeber Rosenfeld II hatte im kreisinternen Duell mit der TG Schömberg keine Chance und kam gehörig unter die Räder. Die Stauseestädter dominierten die Begegnung nach Belieben und mussten nur elf Sätze abgeben. KREISKLASSE A2 TV Nendingen – TSV Nusplingen IV 3:9. Nusplingen IV trat in Nendingen nur mit fünf Spielern an und sicherte sich dennoch in überzeugender Manier den Sieg. Mit 6:2 Punkten sind die Heuberger weiterhin voll im Soll. KREISKLASSE B2 TG Schömberg II – SV Bergfelden II 9:5. Mit einem weiteren Erfolg setzt sich die TG Schömberg II endgültig in der Spitzengruppe der B-Klasse fest. Die Gäste hielten zwar ganz gut mit, aber letztlich setzte sich die Qualität der TG-Spieler durch. TSV Dormettingen II – TSV Endingen/Frommern III 8:8. Dieses Duell war nichts für schwache Nerven. Die Führung wechselte mehrfach, und im Schlussdoppel lagen Ralf Schleg und Michael Kunkel vom TSV Endingen/Frommern III bereits mit 2:0 in Front, ehe Frank Schlotter und Jens Vötsch das Spiel doch noch umbogen und dem TSV Dormettingen II wenigstens ein Remis sicherten. SV Rosenfeld III – TTC Vöhringen III 1:9. Ronsenfelds "Dritte" stand gegen Tabellenführer Vöhringen III auf verlorenem Posten und musste eine hohe Heimniederlage einstecken.