Zollernalb SG Brittheim sichert sich den Titel

Von
Mit einer Sektdusche feierten die Spieler aus Brittheim, Leidringen und Rosenfeld ihren Sieg im Entscheidungsspiel. Foto: Tobias Flaig Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Peter FlaigIm Entscheidungsspiel der B-Junioren-Leistungsstaffel hatte die SG Brittheim/Leidringen/Rosenfeld gegen die SG Endingen/Roßwangen auf dem Tieringer Sportgelände mit 3:2 (1:0) die Nase vorn.

Die beiden Konkurrenten, die in der Liga 0:0 und 4:1 (für Brittheim) gespielt hatten, schenkten sich nichts und warfen ihre Kampfkraft in die Waagschale. Darunter litt ein wenig die Spielfreude, mit der die beiden Teams in der Leistungsstaffel die Konkurrenz deutlich dominiert hatten.

Aus dem Gewühl heraus traf Sascha Seemann nach Abstimmungsproblemen in der Endinger Abwehr zum 1:0 (18.), Lukas Müller schien mit seinem tollen Treffer zum 2:0 aus 20 Metern (48.) und seinem Kopfball zum 3:0 (60.) alles klargemacht zu haben, ehe Endingen die kräftemäßig nachlassenden Brittheimer durch das 3:1 (Lucas Lukoki, 65.) und 3:2 (Kapitän Moritz Schick, 69., Foulelfmeter nach Foul an Michael Klink) noch einmal die letzten Minuten kräftig zittern ließ.

"Die Endinger waren über die ganze Runde ein schwerer Gegner", erklärte Brittheims Trainer Alexander Braun, "aufgrund der kämpferischen Einstellung hat meine Mannschaft heute aber verdient gewonnen." Sein Gegenüber Stefan Schick lobte sein Team für die große Moral, "dass es nach dem 0:3 wieder so zurückgekommen ist" und meinte: "Die glücklichere Mannschaft hat heute gewonnen."

Weil die SG Brittheim/Leidringen/Rosenfeld auf den Aufstieg verzichtet hat, wird trotz der Niederlage die SG Endingen/Roßwangen im nächsten Jahr in der Bezirksstaffel starten.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Zollernalbkreis
  
Fußball
  
Jugendfußball

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading