Von Michael KlaiberDie Vorrunde der Tischtennis-Saison 2012/13 biegt auf die Zielgerade ein. Für viele Teams aus dem Bezirk Oberer Neckar stehen am Wochenende die letzten Spiele der ersten Halbserie an BEZIRKSKLASSE DAMEN SV Rosenfeld – TTC Deilingen (17 Uhr). Eigentlich zweifelt niemand an einem klaren Erfolg der Rosenfelder Damen gegen den TTC Deilingen. Die Rosenfelderinnen können schon Mal den Sekt zur Freier der Herbstmeisterschaft kühlen. BEZIRKSKLASSE HERREN TSV Endingen/Frommern – TTC Deilingen (19 Uhr). Nach dem wichtigen Erfolg vor Wochenfrist, peilt der TSV Endingen/Frommern gegen den favorisierten TTC Deilingen den nächsten Coup an. Vielleicht nutzt die Spielgemeinschaft den Rückenwind und holt zumindest eine Punkt gegen den Tabellenvierten. KREISKLASSE A1 SV Rosenfeld II – TSV Hochmössingen II (17 Uhr). Dieses Spiel ist für Rosenfeld II bereits die wohl letzte Möglichkeit, sich nochmals im Kampf um den Klassenerhalt zurückzumelden. Bei einer weiteren Pleite würde der Abstand zum rettenden Ufer bereits auf vier Zähler anwachsen. TSV Endingen/Frommern II – TG Schömberg (17 Uhr). Viel Spannung verspricht das kreisinterne Duell zwischen der Reserve der Spielgemeinschaft Endingen/Frommern und der TG Schömberg. Die Gäste haben den Aufstieg noch nicht abgeschrieben und dürfen sich deshalb keinen Ausrutscher erlauben. Endingen/Frommern II hingegen kann recht befreit aufspielen. KREISKLASSE A2 TV Aldingen II – TSV Nusplingen IV (17 Uhr). Der TSV Nusplingen IV will im Rennen um den Aufsteig dabei bleiben. Dazu ist gegen Aldingen II ein Sieg Pflicht. Allerdings haben die Gastgeber eine sehr starke und unbequem zu spielende Mannschaft, die es den Heubergern in der Vergangenheit schon häufig sehr schwer gemacht hat. KREISKLASSE B2 TTC Vöhringen III – TG Schömberg II (16.30 Uhr). Die TG Schömberg II bestreitet am Samstag das absolute Topspiel der B-Klasse. Die zweitplatzierten Schömberger treten beim noch verlustpunktfreien Tabellenführer Vöhringen an. Sollten die Gastgeber auch dieses Spiel für sich entscheiden, wäre dies bereits eine kleine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft. Genau die versuchen die Schömberger zu verhindern – ein umkämpftes Spiel ist zu erwarten. TSV Endingen/Frommern III – SV Rosenfeld III (20 Uhr). In diesem Mittelfeld-Duell scheint nahezu alles möglich. Für Endingen/Frommern III spricht der Heimvorteil, doch darf der Gastgeber Rosenfelds "Dritte" nicht unterschätzen, denn die ist jederzeit für eine Überraschung gut. KREISKLASSE C2 TSV Dormettingen III – TV Bochingen (18 Uhr). Während der TSV Dormettingen III auf dem vorletzten Rang liegt, spielt Bochingen noch um den Aufstieg mit. Entsprechend deutlich sprechen die Vorzeichen für einen Sieg der Gäste. KREISKLASSE C3 TSV Nusplingen V – TG Weigheim III (Sonntag, 10 Uhr). Mit einem Erfolg gegen den Tabellenletzten Weigheim III will sich die neu formierte Nusplinger "Fünfte" in die Winterpause verabschieden. Bislang hat das Team alle Erwartungen erfüllt und steht im vorderen Tabellenmittelfeld.