Von Martin SchulerBeim Schüler-Abschlusssportfest in Spaichingen hat der Leichtathletik-Nachwuchs aus dem Zollernalbkreis mit mehreren Siegen und einigen Bestleistungen geglänzt. Damit machten sie in den Jahresbestenlisten des Württembergische Leichtathletikverbands (WLV) und des Kreises noch Plätze gut.

In der Altersklasse U14 waren zwei Wettkämpfer vom TV Bitz gleich in fünf Wettbewerben nicht zu bezwingen. Michael Riebelmann (M13) siegte über 75 Meter in 10,28 Sekunden, im Hochsprung mit 1,42 Metern und im Weitsprung mit 4,61 Metern. Außerdem belegte er mit 9,31 Metern den zweiten Rang im Kugelstoßen. Falk Thomann (M12) zeigte der Konkurrenz über 75 Meter in 10,69 Sekunden und auch über 800 Meter in 2:47,83 Minuten die Hacken. David Schmid vom TSV Bisingen belegte in der Klasse M12 über 800 Meter in 2:59,71 Minuten Platz zwei. Die U12 des TSV Bisingen brachte den Staffelstab über 4x50-Meter in 33,52 Sekunden als schnellstes Team ins Ziel. Für den Bisinger Marius Koch sprang bei den M11 mit 2:45,74 Minuten über 800 Meter, 3,88 Metern im Weitsprung und 37,50 Metern mit dem Schlagball jeweils der zweite Platz heraus. Bester Werfer war sein Klubkollege Felix Klaschka mit 42,50 Metern. In der Klasse M10 setzten sich die Bitzer Nico Ivkovic und Valentin Füß an die Spitze. Nico Ivkovic gewann mit 8,04 Sekunden über 50 Meter und mit 3,84 Metern im Weitsprung. Valentin Füß hatte über die 800-Meter-Distanz mit der neuen persönlichen Bestzeit von 2:37,74 Minuten die Nase vorn.

Siege für den TSV Bisingen in der Klasse M9 feierten Lucas Ertl mit 8,54 Sekunden über 50 Meter und 3,40 Metern im Weitsprung und Steffen Bauer, der bei den M8 mit 9,40 Sekunden über 50 Meter und 3,04 Metern im Weitsprung seine Konkurrenten in die Schranken wies. Simon Klaiber vom TSV Nusplingen setzte sich bei den M9 über 800 Meter in 3:06,51 Minuten an die Spitze des Klassements. Celine Koch (W9) vom TSV Bisingen war mit 3,47 Metern im Weitsprung und der Schlagballweite von 25 Metern nicht zu toppen.

Einen weiteren ersten Platz sicherte sich Johannes Langenstein, ebenfalls vom TSV Bisingen, beim Christa Steiner-Gedächtnissportfest in Köngen. Er absolvierte die 800-Meter-Distanz der Altersklasse M15 mit der neuen persönlichen Bestzeit von 2:16,62 Minuten.