Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Ein Höhepunkt zum Saisonauftakt

Von
Sarah Gier und Walter Dannecker begeistern als "Älblerduo Sawá" ihre Fangemeinde mit ihrer neuen CD. Foto: Bender Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Vera Bender

Winterlingen. Mit einem rauschenden Fest für alle Sinne hat das "Älblerduo SaWá" die Saison der Kleinkunstbühne K3 eröffnet: mit einer Diashow, einem Buffet, Tanz und Gesang. Rund 70 Fans waren gekommen, um Sarah Gier und Walter Dannecker zu hören und mit ihnen zu feiern. Natürlich schmetterten sie dazu viele Schlager ihrer neuen CD "Herztattoo".

Im November hatte das Duo, das auch privat ein Paar ist und seit seiner Gründung im Jahr 2002 unzählige Auftritte absolviert hat, seine neue CD in Hechingen beim "Bayerischen Abend" vorgestellt. Mittels Diashow konnten die Besucher das Ereignis samt CD-Taufe mitverfolgen, während Walter Gier die Bilder kommentierte. Doch manchmal waren die Fans schneller. "Reutlingen", rief beispielsweise eine Frau, als ein Foto vom Auftritt beim Weihnachtsmarkt über die Leinwand flimmerte.

Der Saisonauftakt zeigte, dass es nicht nur einen offiziellen Fanclub des musikalischen Ehepaars gibt, sondern dass es sich überhaupt um eine eingeschworene Fangemeinde handelt. Sympathisch und bodenständig gaben sich auch Sarah Gier und Walter Dannecker, so dass familiäre Atmosphäre entstand.

In dieser Familie durfte auch die 90-jährige Mutter Walter Danneckers nicht fehlen, die zu jedem Auftritt mitkommt. Im Publikum waren zudem viele Männer und Frauen in roten Kapuzenpullis, die sie als Mitglieder des Fanclubs auszeichneten. Beim Namen nannte Walter Dannecker viele Fans, die auf den zahlreichen Fotos der vergangenen Saison abgebildet waren, und als Höhepunkt des Abends überreichte das Älblerduo eine neue Fahne an den Fanclub.

Ein weiteres Ereignis soll am nächsten Wochenende folgen, wenn Sarah Gier beim Auftritt in Burladingen ein weiteres Lied der neuen CD präsentiert und dabei "die Tina Turner geben wird", wie ihr Mann versprach. Dafür stand am Sonntag ein Song von Roland Kaiser und Maite Kelly auf dem Programm: "Warum hast du nicht nein gesagt", gaben die beiden zum Besten und übertrafen sogar das Original – darüber waren sich viele Zuhörer einig. Sie wedelten mit Leuchtkreiseln, und bei Liedern wie "Lass die Sonne wieder scheinen" sangen viele mit.

Zum Schluss durften alle noch das Tanzbein schwingen, während das Duo nicht nur gesanglich, sondern auch optisch überzeugte: In glitzernder, rot-schwarzer Kleidung sangen die beiden Balinger, die schon viele Fernsehauftritte hatten und in ganz Europa auf Tournee waren, einen Schlager nach dem anderen.

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading