Traditionell wird das Kalenderjahr am Wildberger Bildungszentrum im Rahmen eines besinnlichen und schülerbezogenen Weihnachtsgottesdienstes beendet. Den Mittelpunkt bildete in diesem Jahr die Betrachtung der biblischen Weihnachtsgeschichte, die von Schülern der siebten Klassen mittels verschiedener Standbilder präsentiert wurde. Zudem äußerten die Jugendlichen ihre Gedanken zu den Motiven. In der folgenden Predigt griff Pfarrer Michael Frey diese Gedanken auf und vermittelte der Schulgemeinde, dass Weihnachten die Menschen in Bewegung bringe. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst unter anderem von den beiden Schülerchören, die mit den Popsongs "Ich erwarte dich schon" und "For all you’ve done" der Weihnachtsfreude eine ausdruckvolle Stimme verliehen. Zudem begleitete die Schülerband beschwingt die Chorvorträge und verschiedene Gemeindelieder. Bevor alle das Schlusslied "O du fröhliche" anstimmten, griff Schulleiter Siegfried Schönthaler in seiner Kurzansprache die Gedanken des Liedes "Zünd ein Licht an" auf und sorgte damit für einen besinnlichen Abschluss des Weihnachtsgottesdienstes. Foto: Bildungszentrum