Wellendingen Wer will Jugendgemeinderat werden?

Von

Von Andreas Pfannes

Rechtzeitig vor der Wahl zum Wellendinger Jugendgemeinderat, die am Montag, 25. Juli, stattfinden soll, kümmert sich das Gremium, mit Bürgermei­ster Thomas Albrecht an der Spitze, um Kandidaten.

Wellendingen. Mit Blick auf vergangene Zeiten, als sich die Suche zum Teil sehr zäh gestaltet hat, sollen frühzeitig potentielle Kandidaten, also Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 23 Jahre, angesprochen werden.

Einerseits setzen die zehn Räte, von denen bei der jüng­sten Sitzung im Wilflinger Jugendhaus sechs anwesend sind, auf die "neuen Medien", andererseits werden aber genauso traditionelle Formen der Ansprache, also das persönliche Gespräch, favorisiert. Als dritte Form der Information soll die wählbare Bevölkerung ein entsprechendes Schreiben der Gemeindeverwaltung erhalten, das in der zweiten Aprilhälfte verschickt werden soll.

Geplant ist außerdem ein Info-Abend im Wellendinger Jugendhaus mit anschließender Party. Derzeit favorisierter Termin ist Samstag, 28. Mai, kurz vor Ende der Pfingstferien. Vorher will sich der Jugendgemeinderat noch einmal treffen, um den Ablauf genau zu besprechen (20. Mai, 17 Uhr, im Wellendinger Jugendhaus).

Ziel ist laut Bürgermeister Albrecht zehn bis 14 Kandidaten zu finden und zu begei­stern. Immerhin nennt die Gemeinde nicht nur zwei bemerkenswerte Jugendhäuser, eines neu, eines aufwendig saniert, ihr eigen, sondern weist stolz darauf hin, dass sie als einzige Gemeinde im Landkreis überhaupt einen Jugendgemeinderat besitzt, der sich für die Belange der Jugendlichen einsetzt.

Als Jugendgemeinderat ist der ungehinderte Zugang ins Jugendhaus quasi inklusive. Auch im Lebenslauf sei das ehrenamtliche Engagement bei Arbeitgebern hoch angesehen, merkt der Schultes nebenbei an. Gewählt wird auf zwei Jahre, der Jugendgemeinderat tagt mindestens viermal im Jahr.

Geplante Aktionen

Das aktuelle Gremium, von denen lediglich zwei Mitglieder altershalber nicht mit kandidieren dürfen (Theresa Mießlang, David Hermann), kümmert sich anschließend um die 2016er-Aktionen. Da der Halloween-Abend (ab zwölf Jahre) gut angekommen sei, soll er Ende Oktober erneut im Jahreskalender vermerkt werden.

Das "Fifa-Turnier", kurz vor Silvester, wird fest eingeplant, ebenso sind zwei Filmabende (ab zwölf Jahre) vorgesehen, der erste am Samstag, 19. März. Ein weiterer Termin ist die besagte Party am 28. Mai.

  
Kreis Rottweil
  
Kommunales

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading