Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Tiefe Einblicke in die Welt der Musik

Von

Waldachtal. Sie gilt als eine der ältesten Einrichtungen im Landkreis Freudenstadt, die sich für die musikalisch instrumentale Bildung einsetzen: Nun präsentieren die Nachwuchsmusiker der Musikschule Waldachtal bei einem Jahreskonzert ihr Können.

Die Veranstaltung beginnt dieses Jahr am Sonntag, 20. Mai, ab 14.30 Uhr im Haus des Gastes in Lützenhardt. In dieser Gemeinde entstand seinerzeit auch die Jugendmusikschule Lützenhardt. Bereits 1960 wurde sie von dem damaligen Bürgermeister Rudi Axt und dem Musiklehrer Burkhardt gegründet. Ende 1977 wurde dann auf Gemeinderatsbeschluss die Musikschule Waldachtal ins Leben gerufen, welche bis heute qualifiziert und engagiert Instrumentalunterricht auf den verschiedensten Musikinstrumenten anbietet.

Kleine und große Künstler zeigen Können auf Instrumenten

Auf den verschiedensten Instrumenten zeigen die kleinen und großen Künstler ihr Können und verleihen ihrer Freude beim Musizieren Ausdruck. Im Anschluss an das Konzert ist bei Kaffee und Kuchen ausreichend Zeit für Gespräche mit den anwesenden Musiklehrern.

Außerdem bietet die Musikschule an diesem Nachmittag interessierten Kindern und natürlich auch Erwachsenen die Möglichkeit, einige Instrumente mit Unterstützung der Lehrkräfte zu testen, sodass jeder auf dem Instrument seiner Wahl die Möglichkeit hat, einem Musikinstrument erste Töne zu entlocken.

Außerdem wird eine Tombola mit attraktiven, musikalischen Preisen veranstaltet. Der Eintritt ist frei. Auf zahlreiche Besucher freuen sich die Schüler und Lehrkräfte der Musikschule Waldachtal.

 
 
Anzeige
Gastro-Herbst

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading