Von Walter Maier

Waldachtal-Hörschweiler/Tumlingen. Klein, aber fein: In der Waldachtalgemeinde Hörschweiler naht die achte Dorfweihnacht, die abwechslungsweise in den Nachbarorten Tumlingen und Hörschweiler veranstaltet wird.

Eine heimelige Atmosphäre erwartet die Besucher am Samstag, 15. Dezember, ab 17 Uhr auf dem festlich illuminierten Rathausplatz in Hörschweiler.

Vereine und Organisationen aus beiden Ortschaften wollen auch die diesjährige Dorfweihnacht gemeinsam auf die Beine stellen. Es ist ein kultureller Höhepunkt und eine Möglichkeit, dass sich die Einwohner aus der Gemeinde Waldachtal und Umgebung begegnen können. Federführend ist der Ortschaftsrat Hörschweiler. Ortsvorsteher und Waldachtal-Kämmerer Christoph Enderle bekräftigt: "Es ist ein großes Miteinander in weihnachtlicher Zeit. Das fördert die Dorfgemeinschaft." Aus eigenen Mitteln hat die Dorfgemeinschaft sechs Hütten finanziert unter dem Motto "Von allen für alle."

Die Waldachtaler lieben die stimmungsvolle weihnachtliche Beleuchtung. Weihnachtslieder zum Mitsingen bietet der Posaunenchor Waldachtal unter Leitung von Hans Georg Bohnet. Passende Lieder steuert der Männergesangverein "Harmonie" Tumlingen-Hörschweiler mit Chorleiter Benjamin Schaber bei. Mitwirken bei der Dorfweihnacht wollen die Sprößlinge des Hörschweiler Kindergartens "Eichhörnchen". Sie bereiten eine Aufführung vor. Die Einrichtung ist mit einem eigenen Stand vertreten. Der Erlös kommt der Kindergartenarbeit zugute. Aus dem verschneiten Winterwald kommt der Nikolaus mit der Kutsche angefahren, um die Kinder um 18 Uhr zu beschenken.

Weiterer Baum soll mit vielen Lichterketten verziert werden

Die "Hörschweiler Backladies" vom Gemeindebackhaus öffnen wieder ihre gute, warme Stube und bieten Spezialitäten an. Neben dem obligatorischen Glühwein und Kinderpunsch locken kulinarische Spezialitäten: Dazu tragen die Royal Rangers Pfadfinder bei, der Schützenverein Tumlingen, der Sportverein Tumlingen-Hörschweiler, der Schulförderverein, der Jugendraum Hörschweiler und die Liebenzeller Gemeinschaft Hörschweiler/Tumlingen mit Crêpes.

Aus Mitteln der Dorfgemeinschaft organisiert Ortschaftsrat Dieter Fischer Lichterketten um einen weiteren markanten Baum zu schmücken, wie die Esche an der Kreuzung Dornstetter Straße/Schönaustraße in Richtung Schopfloch.