Waldachtal Musical "Vor langer Zeit in Bethlehem" füllt Aula restlos

Von
Die Grundschüler der Waldachtalschule führten bei ihrer Adventsfeier das Musical "Vor langer Zeit in Bethlehem" auf. Foto: Wagner Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Eberhard Wagner

Waldachtal-Tumlingen. Die Grundschüler der Waldachtalschule in Tumlingen führten am vergangenen Freitag bei ihrer Adventsfeier ein ganz besonderes Weihnachtsmusical in der Aula auf. Gesungen wurde live zur Playbackmusik von Reinhard Horn und Hans Jürgen Netz.

Das Besondere an dem Musical "Vor langer Zeit in Bethlehem": Alle 116 Grundschüler nahmen an der Aufführung teil, alle Lehrkräfte waren beteiligt.

Rektor Edelbert Kuhn war es wichtig, dass die Adventsfeier zu einem Projekt der Gemeinsamkeit wurde. Geübt und einstudiert wurde mit den Kindern im Klassenverband während der Unterrichtszeit. In etwa sechs weiteren Stunden wurde der Gesang für alle Schüler in der Aula einstudiert.

Eröffnet wurde das Musical von einem Trommelsolo der Kinder, das die Spannung und Erwartung der Besucher hochschraubte. Die Aufführung des Musicals war ein voller Erfolg. Kinder und Lehrkräfte war die Freude an Musik und Schauspielerei anzusehen. Die Besucher dankten es mit großem Applaus.

Der Andrang von Eltern und interessierten Zuhörern war so groß, dass viele keinen Sitzplatz mehr fanden. Die Aula war restlos gefüllt.

Unter den Besuchern waren auch Bürgermeister Heinz Hornberger und Ortsvorsteher der Teilorte Waldachtals. Beide Pfarrer, Anton Romer wie auch Markus Arnold, wollten die Aufführung der Kinder sehen. Auch der ehemalige Leiter der Waldachtalschule, Rektor a.D. Jürgen Arnet, gehörte zu den geladenen Gästen. Der Schulförderverein wie auch der Elternbeirat organisierten ein Schulcafe, dessen Erlös in die Projekte der Schule fließt.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Kreis Freudenstadt

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading