Waldachtal Kanal in Vesperweiler

Von

Waldachtal (ew/aw). Der Gemeinderat Waldachtal hat in seiner Sitzung am Dienstag die Kanalsanierung in Vesperweiler beschlossen.

Hierzu führte Tiefbau-Ingenieur Rainer Autenrieth (GVV Dornstetten) aus, dass ein Teilstück des Kanals zwischen der Sonnenhalde und der Alten Straße komplett neu eingebaut werden muss. Dort seien erhebliche Schäden festgestellt worden, die in der Vergangenheit zu diversen Verstopfungen führten und welche von innen nicht mehr reparabel sind.

Im Vermögensplan der Gemeinde sind für diese Maßnahme 140 000 Euro eingeplant. Autenrieth führte aus, dass die ursprünglich geplante Maßnahme (neue Kanalstraße) nun doch nicht zum Tragen kommt; er gehe davon aus, dass die Erneuerung des Kanals billiger auszuführen sei.

Die beschränkt ausgeschriebene Arbeit wurde vom Gemeinderat an die Firma Lupold aus Vöhringen als günstigste Bieterin vergeben. Der Angebotspreis betrug rund 29 000 Euro. Zu diesem Betrag werden noch Kosten für die Planung und Bauleitung durch den GVV Dornstetten hinzukommen.

Artikel bewerten
0
loading

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Kreis Freudenstadt
  
Kommunales

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading