Von Walter Maier

Waldachtal. Die Aktion "Lebendiger Adventskalender" startet am heutigen Montag, 3. Dezember, startet die Aktion der evangelischen Kirchengemeinde Waldachtal. Alle Interessierten sind eingeladen.

Das Adventslicht geht wieder von Haus zu Haus. Die Christen machen sich auf den Weg zur Krippe. Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr vor dem Gastgeber-Haus.

Durchschnittlich beteiligen sich pro Abend etwa 40 Kinder und Erwachsene am "Lebendigen Adventskalender". Organisatorin Anouschka Hornberger freut sich über diese gute Beteiligung. Die Gastgeber machen sich große Mühe, um Geschichten zu erzählen, die auch Kinderherzen erreichen.

Eröffnet wird die Zeremonie mit: "Macht die Fenster hell, macht die Herzen weit, geht mit uns den Weg, es wird Weihnachtszeit." Hornberger läutet die Glocke und begleitet die Lieder auf ihrer Gitarre. Die Gastgeber-Familien reichen Weihnachtsgebäck und Punsch, damit sich alle Fröstelnden wärmen und stärken können.

Das erste Fenster öffnete sich traditionell im alten Försterhaus bei der Diakonsfamilie Ralf und Anouschka Hornberger in Tumlingen.

Folgende Gastgeber freuen sich auf den vorweihnachtlichen Besuch: Montag, 3. Dezember, Familie Ralf und Anouschka Hornberger, St. Hilarius-Weg 17, Tumlingen; Dienstag, 4. Dezember, Familie Silvia Bohnet, Theodor-Schüz-Straße 21, Tumlingen; Mittwoch, 5. Dezember, Katholischer Kindergarten Lützenhardt; Donnerstag, 6. Dezember, Familie Karin und Hans Georg Bohnet, Kirchbergstraße 6, Lützenhardt; Freitag, 7. Dezember, Familie Monika Mäder, Reuteweg 15, Hörschweiler; Montag, 10. Dezember, Sieglinde Seid, Theodor-Heuss-Straße 45/1, Tumlingen; Dienstag, 11. Dezember, Familie Alexander Bohnet, Bühlstraße 3, Tumlingen; Mittwoch, 12. Dezember, Jugendraum Cresbach im Rathaus; Donnerstag, 13. Dezember, Waldweihnacht der Feuerwehr/Dorfgemeinschaft Hörschweiler und Posaunenchor bei der Feuerwehrhütte Hörschweiler; Freitag, 14. Dezember, Familie Klaus und Ursula Rothkögel und Frau Zepp, Heubergstraße 6, Salzstetten; Montag, 17. Dezember, Familie Elisabeth und Heinz Wolber, Steigweg 1, Tumlingen; Dienstag, 18. Dezember, Familie Renz, Aussiedlerhof, Vesperweiler; Mittwoch, 19. Dezember, Isolde Kübler, Artur-Fischer-Straße 28, Tumlingen; Donnerstag, 20. Dezember, Verein Biblischer Rundwanderweg, beim Schellenberghof Kaufmann in Tumlingen; Freitag, 21. Dezember, Männergesangverein Harmonie Tumlingen-Hörschweiler im alten Schulhaus, Tumlingen.