Vöhrenbach Bewährtes Führungsduo bleibt weiterhin an der Spitze

Von
Die Hammereisenbacher Feuerwehr (von links): Teilortskommandant Christoph Schmid, Schriftführer David Willmann, Kassenprüfer Hans-Peter Willmann, Kassier Michael Willmann, Kassenprüfer Giovanni Augello, Vertreter der Altersmannschaft Bruno Honeck, Beisitzer im Gesamtausschuss Georg Mayer und stellvertretender Teilortskommandant Thomas King. Mit auf dem Bild Bürgermeister Robert Strumberger (Zweiter von links) und Gesamtkommandant Hansjörg Ketterer (rechts). Foto: Ketterer Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Hartmut Ketterer

Vöhrenbach-Hammereisenbach. Christoph Schmid führt weitere fünf Jahre die Hammereisenbacher Feuerwehrabteilung. Das Hammereisenbacher Führungsduo der Feuerwehr mit Teilortskommandant Christoph Schmid und seinem Stellvertreter Thomas King leiten weitere fünf Jahre die Geschicke der einheimischen Floriansjünger. Das erbrachte die geheime Wahl, so schreiben es die Regularien vor. Eindeutig erhielten beide jeweils 18 Ja-Stimmen und eine Enthaltung bei 19 Wahlberechtigten. Neuer Schriftführer wurde David Willmann, da Arnold Frank durch seinen Wohnortswechsel nach Villingen nicht mehr kandidierte. Frank scheidet aus der Wehr aus. Auch das Amt des Kassiers wurde mit Michael Willmann neu besetzt, da Patrick Hellenschmidt nicht mehr gewählt werden wollte. Neuer Kassenprüfer für Michael Willmann wurde Giovanni Augello. Der zweite Kassenprüfer Hans-Peter Willmann wurde im Amt bestätigt. Ebenfalls in seiner Funktion als Beisitzer im Gesamtausschuss bleibt Georg Mayer.

Als Vertreter der Altersmannschaft wählte die Versammlung Bruno Honeck. Ehrenkommandant Helmut Schmid, der im letzten Jahr gestorben ist, hatte zuletzt diesen Posten. Zu 14 Einsätzen, so Schriftführer Arnold Frank, mussten die 24 Feuerwehrmänner im letzten Jahr ausrücken. Darunter war auch der Brand im Dezember im Sägewerk Willmann. Bei 17 anderen Terminen, zu denen unter anderem die Alteisensammlung mit der Burgzunft, Grillfest oder Ausflug ins Traktorenmuseum in Uhldigen gehörte, zeigte die Feuerwehr ebenfalls Präsenz.

Die Einsatzbereitschaft wurde mit 20 Gesamtproben aufrechterhalten. Außerdem besuchten die Atemschutzträger die Atemschutzbahn in Tuttlingen, Teilortskommandant Christoph Schmid nahm am Multiplikatorenlehrgang über Absturzsicherung teil. Mit dem Löschfahrzeug LF 8/6 und dem Mannschaftstransportwagen wurden zusammen 1495 Kilometer zurückgelegt. Beim Probenbesuch lag man, bedingt durch einige Krankheitsfälle, bei 76 Prozent.

Über einen fast konstanten Betrag in der Kasse, den Hans-Peter und Michael Willmann prüften, berichtete Patrick Hellenschmidt.

Dankesworte für die Einsätze gab es von Bürgermeister Robert Strumberger bei der Entlastung. Strumberger lobte die gute Zusammenarbeit mit den Wehren aus Vöhrenbach, Langenbach und Urach und freute sich, dass die Einsätze ohne Verletzungen abgelaufen sind. Weiter betonte der Bürgermeister den guten Stellenwert, den die Floriansjünger bei der Stadt Vöhrenbach haben. Auch interkommunal stimmen die Aktivitäten, schloss Robert Strumberger.

Von Gesamtkommandant Hansjörg Ketterer erhielten die Wehrmänner anerkennende Worte. Besonders hob Hansjörg Ketterer die gute Zusammenarbeit mit Christoph Schmid, Thomas King und Rolf Haase hervor. Weitere Dankesworte gab es von Ortsvorsteher Peter Hummel.

Teilortskommandant Christoph Schmid führte abschließend aus, dass eine gemeinsame Probe mit der Uracher Feuerwehr geplant ist und Michael Willmann auf den Gruppenführerlehrgang gehen soll. Schmid informierte auch, dass Sägewerksbesitzer Siegfried Willmann nach dem Brand eine Spende von 1600 Euro übergeben hat. Das Geld wird an die vier Wehren verteilt und muss zweckgebunden ausgegeben werden.

Schwarzwald-Baar-Kreis

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading