Villingendorf. Sachschäden von rund 7000 Euro bilanzierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Villingendorf. Ein 23-jähriger Autofahrer beabsichtigte, von der Hochwaldstraße auf die Hauptstraße abzubiegen. Dabei achtete er nicht auf die Vorfahrt einer herannahenden 32-jährigen Fahrzeuglenkerin. Es kam zum Unfall, bei dem niemand verletzt wurde.