Von Martina Bantle Villingendorf. Im Oktagon des Kindergartens Waldenwiesen in Villingendorf fand im Rahmen des "Villingendorfer Advent" eine kleine Weihnachtsfeier statt.

Simone Bühl vom Ausschuss der Erwachsenenbildung begrüßte die Zuschauer. Danach spielten die Kinder die Geschichte vom kleinen Stern. Die "großen" Kinder haben die Figuren aus der Geschichte dargestellt und als Erzähler durch die Geschichte geführt. Die "mittleren" waren die Sterne, eines davon auch der kleine Stern. Sie führten einen Sternentanz vor. Die Kleinsten tanzten einen Lichtertanz.

Die Geschichte handelt davon, dass verschiedene Tiere den Weg zur Krippe suchen. Die Kinder haben auch die Kulissen selber gemalt. Zum Abschluss wurde das bekannte Weihnachtslied "Ihr Kinderlein kommet" gesungen.

Ellen Bühl, ebenfalls vom Ausschuss der Erwachsenenbildung, bedankte sich bei den Kindern für die schöne Aufführung und den Erzieherinnen um die Kindergartenleiterin Marlene Koschnike für die Arbeit. Sie gab den Zuschauern mit auf den Weg, sie sollen in der Zeit vor Weihnachten auch auf das Kleine achten. Der Elternbeirat bot Tee, Muffins und Hefezopf an.