Villingen-Schwenningen Zigarette löst Brand aus

Von
Zu einem Brand in der Vockenhauser Straße musste die Villinger Feuerwehr an Heiligabend ausrücken. Foto: Eich Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Villingen (mae), Während viele noch die allerletzten Besorgungen vor den Feiertagen machten, musste die Feuerwehr an Heiligabend gegen 12.15 Uhr zu einem Brand in der Vockenhauser Straße in Villingen ausrücken. Bewohner eines Mehrfamilienhauses meldeten eine starke Rauchentwicklung auf einem Balkon im dritten Obergeschoss.

Über die Drehleiter verschafften sich die Wehrmänner Zugang zu dem Balkon, während weitere Rettungskräfte mit den Türöffnungswerkzeugen an der Haustür hantierten, um in die Wohnung zu kommen. Dies war jedoch nicht mehr nötig, da wenig später der verdutzte Bewohner erschien.

Die Flammen, die mittlerweile von einem Feuerlöscher erstickt werden konnten, nachdem sie bereits an der Balkonbrüstung genagt hatten, wurden ersten Erkenntnissen zufolge durch die unsachgemäße Entsorgung einer Zigarette ausgelöst. Denn im als Aschenbecher fungierenden Plastikeimer befanden sich zudem Papier und Plastik, das sich entzündete. Der Schaden hielt sich in Grenzen, verletzt wurde niemand.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading