Villingen-Schwenningen Vielen Familien ist Weihnachten zu teuer

Von
Joachim Spitz (links) freut sich über die jetzt wieder aufgestellten Wunschbäume, wie hier im Schwarzwald-Baar-Center mit Centermanager Michael Bruns und dessen Mitarbeiterin Christina Günter. Foto: Heinig

VS-Villingen - Ein Hubschrauber, eine Barbiepuppe oder ein Fantasyroman – erfüllte Weihnachtswünsche bringen Kinderaugen zum Leuchten.

Auch in diesem Jahr sorgt die ProKids-Stiftung mit "Wunschbäumen" dafür, dass Kindern und Jugendlichen Wünsche erfüllt werden, deren Eltern das nicht können. Auch im Schwarzwald-Baar-Center steht ein prächtiges Exemplar.

Die ProKids-Stiftung des Schwenninger Unternehmers Joachim Spitz wird bei der Wunschbaumaktion unterstützt von der Caritas, der Diakonie, Studenten der Dualen Hochschule sowie zahlreichen Firmen. Geschmückt ist der Wunschbaum mit Postkarten, auf denen Kinder ihre Wünsche gemalt haben.

Die Kunden des Schwarzwald-Baar-Centers haben ab sofort die Möglichkeit, diese Karten zu "pflücken", die darauf selbst gemalten und beschriebenen Wünsche zu erfüllen und bis 15. Dezember im Centermanagement, im Modehaus "Adler" oder im "Depot" abzugeben. Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind die Karten anonymisiert. Joachim Spitz steht jedoch dafür, dass jedes Geschenk an die richtige Adresse gelangt. Die Nummer auf der Karte sollte deshalb auch auf dem Geschenk stehen. Überreicht werden die Geschenke bei der ProKids-Weihnachtsfeier am 19. Dezember.

Über den Prokids-Treff in Schwenningen, den Caritasverband und das Diakonische Werk wurden in diesem Jahr 340 Kinder – 20 mehr als im vergangenen Jahr – ausgesucht, die ihre Wünsche äußern durften. Trotz allgemeinen Wohlstandes gebe es einfach immer mehr Familien, die sich an Weihnachten keine Geschenke leisten können, sagt Spitz. 50 Kinderwünsche kann man ab sofort im Schwarzwald-Baar-Center erfüllen helfen. Jeder Wunsch hat einen Wert von rund 20 Euro.

Wer selbst nicht einkaufen gehen, aber einen Wunsch erfüllen möchte, kann das Geld auch direkt abgeben und "dann kaufen wir selbst ein", sagt Centermanager Michael Bruns im Namen der Werbegemeinschaft des Schwarzwald-Baar-Centers.

Weitere "Wunschbäume" der ProKids-Stiftung stehen in den Kundenhallen der beiden Volksbank-Hauptstellen Donau-Neckar in der Bärenstraße (Schwenningen) und Schwarzwald-Baar-Hegau am Riettor (Villingen), bei der Firma SBS Burger in Schonach, bei der Baugenossenschaft Villingen in der Langstraße, bei l’tur und dem Drogeriemarkt Müller, ebenfalls in Villingen.

Artikel bewerten
2
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Soziales

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading