Villingen-Schwenningen Touren führen zur Neukirchhütte und nach Hinterzarten

Von

Villingen-Schwenningen. Die Wanderer treffen sich zu Touren und Arbeitseinsätzen. Gäste sind zu allen Unternehmungen willkommen.

Der Schwarzwaldverein Villingen wandert am Sonntag, 4. Dezember, zur Neukirchhütte. Dort ist eine kleine Adventsfeier mit Musik, Liedern und Gedichten vorgesehen. Treffpunkt für alle ist um 14 Uhr am Riettor. Die Wanderstrecke eins beträgt etwa zwölf Kilometer. Für die Wanderer der Gruppe zwei geht es mit Autos nach Pfaffenweiler zum Parkplatz der Firma Trenkle und von dort aus zur Neukirchhütte (etwa sechs Kilometer). Anschließend wandern die Teilnehmer gemeinsam nach Pfaffenweiler zur Einkehr im Gasthaus Rössle. Ein Bus zur Rückfahrt kann gegen 20 Uhr genutzt werden, Fahrtpreis drei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung haben Marianne Stöffler, Telefon 07721/6 21 00 und Gisela Jaussi, Telefon 07721/50 97 34.

Der Schwarzwaldverein Schwenningen wandert am Sonntag, 4. Dezember, von Titisee nach Hinterzarten zum Skimuseum im über 300 Jahre alten Hugenhof. Im Museum wird die Geschichte des Skilaufens seit seinen Anfängen im Schwarzwald um 1890 und seiner Verbreitung in die europäischen Mittelgebirge präsentiert. Unter anderem werden in der alten Bauernstube die wichtigsten Exponate Georg Thomas gezeigt.

Zudem findet am zweiten Adventssonntag im Museum ein kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt statt. Vom Bahnhof Titisee führt ein bequemer Weg über Oberaltenberg und durch das NSG Hochmoor nach Hinterzarten. Die Wanderzeit beträgt etwa 2,5 Stunden. Kleines Vesper und Getränk werden empfohlen. Nach dem Besuch des Museums ist die Zeit in Hinterzarten zur freien Verfügung. Eine gemeinsame Schlusseinkehr ist nicht vorgesehen.

Die Fahrtkosten betragen elf Euro. Der Eintritt ins Museum ist an diesem Sonntag frei. Treffpunkt um 9.15 Uhr am Bahnhof in Schwenningen. Rückkehr in Schwenningen um 18.33 Uhr. Anmeldung bis morgen, Freitag, 16 Uhr, bei Heldmanns Apotheke im City Rondell, Telefon 07720/17 41.

Die beiden Ortsgruppen aus Villingen und Schwenningen des Schwarzwaldvereins treffen sich am Samstag, 3. Dezember, zu einem Pflegeeinsatz im Weißwald bei Beckhofen zwischen Brigachtal-Klengen und Wolterdingen. Mit dem Pflegeeinsatz soll die Orchideen-Flora, besonders der Frauenschuh, gefördert werden.

Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften aus dem Raum Schwenningen ist um 9.30 Uhr der BSV-Parkplatz Hilben am Messegelände.

Treffpunkt für den Raum Villingen ist um 9.30 Uhr am Parkplatz beim Hallenbad gegenüber der Aral-Tankstelle. Treffpunkt für alle anderen Teilnehmer ist die Verbindungsstraße Klengen – Beckhofen – Wolterdingen um 9.45 Uhr, etwa 500 Meter nach Beckhofen an der Straße rechts. Der Arbeiteinsatz wird etwa vier Stunden dauern, inklusive Vesperpause. Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe, Arbeitshandschuhe und nach Möglichkeit Baumschere oder Rosenschere mitbringen.

Wegen Einkaufs des Vespers werden Anmeldungen erbeten bis morgen, Freitag, 17 Uhr, bei Eva Mattes, Telefon 07720/76 04, E-Mail: eva.mattes@t-online.de oder Hans Schlude, 07721/5 94 46, E-Mail: hschlude@web.de.

Der Wanderverein Schwarzwaldfalken Villingen-Schwenningen feiert am Samstag, 10. Dezember, 19 Uhr, seinen Jahresabschluss.

Die Wandergruppe VS ist am Samstag, 3. Dezember, in Muntzenheim unterwegs. Start ist um 8 Uhr. Die Gruppe ist am Sonntag, 4. Dezember, in Bregenz gemeldet. Start ist um 8 Uhr.

Artikel bewerten
0
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Freizeit

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading