Villingen-Schwenningen Spannende Experimente mit dem Science-Mobil

Von
Kinder schauen mit viel Interesse bei den Experimenten zu. Foto: Science Mobil Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Tannheim. "Wunderfitze" sind wissbegierige Kinder, neugierige kleine Forscher – und "Wunderfitze" ist ein Projekt des Fördervereins Science & Technologie, der mit seinen Mitmach-Shows und Projekten Kinder für Naturwissenschaften und Technik begeistern möchte.

Ein besonderes Augenmerk gilt jenen, die durch Krankheit aus ihrem Alltag herausgerissen worden sind und im Krankenhaus liegen müssen. In der Nachsorgeklinik Tannheim ist das Team von Science & Technologie mit seinem Projekt "Wunderfitze" seit über einem Jahr regelmäßig zu Gast, so auch vor einigen Tagen wieder. Diesmal gab es unter dem Motto "Material genial" für die neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer der familienorientierten Reha in der Nachsorgeklinik Tannheim einiges aus dem Reich der Chemie zum Staunen: Es ging unter anderem um UV-empfindliche Materialien, die die Menschen unterstützen können, einen Sonnenbrand zu vermeiden. Besonders spannend wurde es, als Luminol zum Einsatz kam, das in der kriminalistischen Spurensuche verwendet wird.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading