Die Klasse 8g des Schulzentrums Steinen (Kreis Lörrach) mit ihrem Klassenlehrer Michael Fuchs hat der Nachsorgeklinik Tannheim 1000 Euro gespendet. Die Schüler haben die Einrichtung kürzlich mehrere Stunden besucht, eine Hausführung bekommen und erklärt, wie es zur Spende gekommen ist. Zu Beginn des themenorientieren Projekts "Wirtschaften, Verwalten und Recht (WVR)" stand fest, dass sie mit einem Großteil des Geldes bedürftigen Menschen helfen wollten. "Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro an die Nachsorgeklinik Tannheim wollten wir unseren Beitrag dazu leisten, dass den schwer kranken Kindern noch mehr geholfen werden kann", teilen die Schüler mit.Foto: Klinik