Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Ordnungsamt nimmt zwei Lokale ins Visier

Von
Zwei Lokalen in Schwenningen steht wegen Freibewirtschaftungen Ärger ins Haus. (Symbolfoto) Foto: MNStudio/ Fotolia.com

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Villingen-Schwenningen - Zwei Lokalen in der Schwenninger Uhlandstraße steht offenbar Ärger ins Haus: Sie sollen Freibewirtschaftungen eingerichtet haben, die nun beanstandet werden.

Der Grünen-Fraktionssprecher Joachim von Mirbach brachte das Thema am Mittwoch im Verwaltungs- und Kulturausschuss zur Sprache. Gleich zwei Wirtschaften hätten mit Hilfe von Europaletten so großzügige Freibewirtschaftungen eingerichtet, dass kaum mehr ein Durchkommen möglich sei. "Das kommt schon einer Enteignung gleich", so von Mirbach.

Die Stadtverwaltung ist informiert, das Bürgeramt werde sich des Themas annehmen, so Bürgermeister Detlev Bührer.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading