Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Lieder und Hip-Hop auf dem Markt

Von

Bald kommt der Nikolaus auf den Weihnachtsmarkt am Villinger Münsterplatz.

VS-Villingen. "Da geht einem das Herz auf, wenn man über den Weihnachtsmarkt mit den liebevoll geschmückten Buden geht", schwärmt Margot Schaumann, frühere Mitorganisatorin des Villinger Marktes. Bis Sonntag, jeweils ab 15 und 18 Uhr, stehen noch etliche Besonderheiten auf dem Bühnenprogramm.

Heute: Weihnachtslieder singen die Kleinen vom Kindergarten Johannes (Warenberg). Zum Abend folgt der Evangelische Posaunenchor Donaueschingen.

Freitag: Der Grundschulchor der Warenbergschule zeigt sein Können. Abends versetzen die Jagdhornbläser des Hegerings den Münsterplatz in festliche Stimmung.

Samstag: Ab 15 Uhr trägt die Baptisten-Gemeinde Weihnachtsliedgut vor. Ab 18 Uhr treten Tanzgruppen von der TG Schwenningen auf: "Santa Claus is coming" heißt die Hip Hop-Show der jungen Damen. Ab 19.30 Uhr heißt es im Münster "Nightfever": Da herrscht dann eine ganz besondere Atmosphäre aus Musik, Gebet und Kerzenlicht.

Sonntag: Zuerst singt ein Chor der Gnadenkirche. Und dann kommt der Nikolaus. Um 17 Uhr dürfen die Kinder der Villinger Kitas und Kindergärten ihre Jutesäckchen in Empfang nehmen, die der Nikolaus mit einer Überraschung füllt. Theater steht ganz zum Schluss auf dem Bühnen-Programm: "Was wir uns heute unter Weihnachten feiern vorstellen" ist Thema des Theater-Clubs 7/8 der Golden-Bühl-Schule.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading