Villingen-Schwenningen Zwei Verletzte nach Brand in Küche

Von
Viele Einsatzkräfte waren vor Ort. Foto: Dorer

VS-Villingen - Zwei Männer mussten am Freitagabend nach einem Küchenbrand ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zu einem Küchenbrand musste die Feuerwehr am Freitag kurz nach 19 Uhr ausrücken. Zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Von-Rechberg-Straße hatten heißes Fett auf dem Herd. Als sie die Pommes in die Pfanne schütten wollten, gab es eine Fettexplosion und die Dunstabzugshaube fing Feuer.

Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits größtenteils gelöscht. Es waren nur noch Nachlöscharbeiten erforderlich, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. Zudem sorgte die Feuerwehr für die Belüftung des Gebäudes und kontrollierte die Wohnung mit der Wärmebildkamera. Die zwei Männer mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, einer der beiden erlitt leichte Verbrennungen an der Hand.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Brand

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading