Villingen-Schwenningen Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Von
Während in der Nacht auf Freitag in der Villinger Färberstraße die Fasnet gefeiert wurde, spielten sich nur wenige Meter weiter bei einem Wohnungsbrand in der dicht bebauten Oberen Straße dramatische Szenen ab. Foto: Marc Eich

VS-Villingen - Nach Abschluss der Ermittlungen der Kriminaltechnik und des Sachverständigen am Brandort scheidet eine technische Ursache für den Brand am vergangenen Freitag aus.

Die Brandausbruchsstelle befindet sich im 3. Obergeschoss, welches nach wir vor nicht bewohnbar ist. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Brandstiftung, um die Umstände des Feuers zu klären.

Die 25-jährige Frau, die aus dem Gebäude in der Oberen Straße gesprungen war, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Die drei Personen, welche mit Rauchgasvergiftungen ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert wurden, konnten am Freitag wieder entlassen werden.

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Brandstiftung
  
Brand

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading