Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Immer mittwochs und sonntags ist Blog-Tag

Von

Von Julia Huber

u  Ein Hobby kann zeitaufwendig, teuer und nervenaufreibend sein. Wer die Leidenschaft für seine Freizeitaktivität jedoch nicht aus den Augen verliert, wird mit Erfolgserlebnissen belohnt. So auch Tanja Wolber, die sich Schritt für Schritt in ihrem Hobby entwickelt hat und mit ersten Erfolgen glänzt.

Die 19-jährige Schülerin aus Marbach bloggt seit knapp zwei Jahren. Auf ihrer Website befasst Tanja Wolber sich mit Trends, sei es bei Kleidung, Kosmetik oder Ernährung. Aber auch persönliche Gedanken und Gefühle postet die 19-Jährige und teilt sie mit den Usern, so etwa aktuell alles zum Thema Herbst. Zudem fordert sie die Community dazu auf, sich mit ihr zu diversen Themen auszutauschen.

Knapp 80 000 Aufrufe und mehrere hundert aktive und passive Leser hat ihre Website bisher verzeichnet. "Im Vergleich zu anderen Blogs ist das nicht viel, aber für mich zählt nicht die Masse, sondern der Spaßfaktor. Solange ich mich gerne um meinen Blog kümmere, möchte ich mich nicht von irgendwelchen Zahlen unter Druck bringen lassen."

Für ihre Postings setzt sich die 19-Jährige einen festen Rahmen: Immer mittwochs und sonntags dürfen sich Tanjas Leser auf einen neuen Beitrag freuen. Die festen Zeiten nimmt sich die Bloggerin besonders zu Herzen, schließlich will sie den Blog nicht schleifen lassen. Auch Tanjas Familie und Freunde sind in das spezielle Hobby eingeweiht und versuchen, sie zu unterstützen "Vor allem meine Mutter möchte immer auf dem neuesten Stand sein. Sie liest meine Beitrage regelmäßig und gibt mir Tipps, zum Beispiel, wenn sie ein neues Rezept probiert und vorschlägt, davon zu berichten", lacht die 19-Jährige.

So ein Blog braucht allerdings seine Zeit. Von der Konzeption zur Umsetzung dauert es etwa einen halben Tag, bis der Inhalt auf der Seite steht. Übrigens: Nicht nur ihre Leser sind überzeugt von ihrem Hobby. Selbst namhafte Unternehmen meldeten sich bei Tanja zu Wort und baten um eine Kooperation, darunter der Versandkatalog Bon Prix und eine Firma für Handyhüllen, die um Rezensionen bat.

Aber das Hobby der Schülerin hat auch seine Schattenseiten. So wurde Tanja schon oft beleidigt und mit scharfer Kritik konfrontiert. "Manche Menschen legen es darauf an, hinter meinem Rücken zu tuscheln oder ganze Hassparolen in die Kommentarbox meines Blogs zu schreiben. Das ist zwar nicht fair, aber es kümmert mich auch nicht weiter. Nicht jedem muss mein Blog gefallen, und damit muss man rechnen, wenn man ein solches Projekt startet", meint Tanja.

Trotz allem verlor die 19-Jährige nie ihren Mut – und schreibt deshalb ausschließlich über positive Dinge. "Es gibt genug Negatives in dieser Welt, und wenn ich schon mal einen Blog führe, dann möchte ich keinen an schlimme Ereignisse erinnern. Ich möchte die Leser gemäß meiner Lebenseinstellung inspirieren: Immer positiv denken und so auch durchs Leben gehen."

Weitere Informationen: www.cause-imma-girl.blogspot.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading