Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Erste-Hilfe-Kurs für Flüchtlinge

Von
An der Übungspuppe werden beim Kurs für Flüchtlinge die Grundlagen der Ersten Hilfe erlernt. Foto: Archiv Malteser Foto: Schwarzwälder-Bote

VS-Villingen (pr). Im Rahmen der Flüchtlingshilfe wurden geflüchtete Menschen von Malteser-Ehrenamtskoordinatorin Isabell Sapski zur Erlernung von Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeladen. An drei Unterrichtstagen mit je vier Stunden wurden die Grundlagen der Ersten Hilfe erlernt, welche auch für den deutschen Führerschein benötigt werden.

Drei Frauen und zwölf Männer aus fünf verschiedenen Herkunftsländern waren im Juni-Kurs mit großem Interesse und Eifer dabei. Alle waren in Theorie als auch bei den Praxis-Übungen sehr engagiert bei der Sache. Kursleiterin Katharina Beisswenger hatte unzählige Fragen zu beantworten. Der Kurs konnte ohne größere Probleme in Deutsch absolviert werden, da bei auftretenden kleineren Verständnisproblemen diese unter Mithilfe aller Teilnehmer in die entsprechenden Sprachen übersetzt wurde.

Nach erfolgreichem Abschluss freuten sich alle Flüchtlinge über ihr erlangtes Wissen und die Teilnahme-Bescheinigung.

Der nächste Erste-Hilfe-Kurs für Flüchtlinge findet vom 7. bis 9. August in den Räumen der Malteser, Lantwattenstraße 4/2 in Villingen statt.

Weitere Informationen: bei Isabell Sapski, Telefonnummer 07721/91 70 10

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading