Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Bewohner bekämpfen Brand selbst

Von
Foto: Marc Eich

VS-Villingen - Dem beherzten Eingreifen von Bewohnern ist es zu verdanken, dass ein Brand am Montagabend in einem Doppelhaus in Villingen glimpflich verlaufen ist. Verletzt wurde niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr Villingen war gegen 22.45 Uhr alarmiert worden, nachdem in der Weichselstraße eine Rauchentwicklung gemeldet wurde. Beim Eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass in einer Doppelhaushälfte ein Brand ausgebrochen war, der aber bereits unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Ersten Angaben zufolge war in der Küche eine Kühl-Gefrierkombination aus bislang unbekannten in Brand geraten. Mit dem Gartenschlauch bekämpften die Bewohner die offenen Flammen und konnten so größeren Schaden verhindern. Seitens der Feuerwehr mussten lediglich noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

Nachdem die zerstörte Kühl-Gefrierkombination ausgebaut und in den Garten gebracht worden war, konnte der Einsatz beendet werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens stand vor Ort noch nicht fest.

Fotostrecke
Artikel bewerten
5
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading