Villingen-Schwenningen Alles, was junge Leute eben so bewegt

Von
Das neue Abo des Kulturamtes für Jugendliche bringt auch das Thema "Bootsflüchtlinge" in dem Stück SOS for human rights auf die Bühne. Foto: Kulturamt Foto: Schwarzwälder-Bote

Villingen-Schwenningen. Von wegen, Schauspiel ist nur was für Oldies: Mit einer neuen Jugendtheater-Reihe setzt das Amt für Kultur Villingen-Schwenningen ab der Spielzeit 2011/12 Themen in Szene, die Zwölf- bis 18-Jährige ansprechen.

Freundschaft, Liebe, Sexualität, aber auch Ausgrenzung, Wut und Perspektivlosigkeit: Die Reihe greift auf, was Jugendliche bewegt und spiegelt ihre Lebensrealität wider. Zum Beispiel, wenn es um die Pubertät geht: Dass diese Zeit der Veränderungen auch komische Seiten hat, zeigt das Comedy-Solo "Jetzt mal im Ernst" (26. Oktober 2011, Beginn jeweils um 19.30 Uhr im Theater am Ring). "24 Stunden in der fünften Woche" (30. November 2011) ist ein temporeicher Liebeskrimi, der sich rund um das Thema Teenagerschwangerschaften entwickelt.

Mit "Kaspar Hauser oder der Traum vom brennenden Stein" (29. Februar 2012) wird eine der ergreifendsten Jugendbiografien der europäischen Geschichte aktuell inszeniert. "Nichts. Was im Leben wichtig ist" (22. März 2012) nach dem Roman von Janne Teller beleuchtet die Sinnsuche junger Menschen mit all ihren Irrungen und Wirrungen. In "Good Morning, Boys and Girls" (8. Mai 2012) greift Autorin Juli Zeh das Thema Amokläufe unpathetisch und überraschend auf.

Als Sonderveranstaltung außerhalb der Abo-Reihe kommt das Grips-Theater Berlin am 19. Oktober 2011 um 10.30 und 19.30 Uhr ins Capitol: "SOS für Human Rights" schildert die Odyssee dreier junger Flüchtlinge aus Afrika und Asien auf ihrem Weg nach Europa – die Handlung beruht auf authentischen Schicksalen.

Die Stücke der Abo-Reihe werden von baden-württembergischen Landesbühnen in Szene gesetzt und auf Wunsch von theaterpädagogischen Angeboten begleitet.

Weitere Informationen: im Abonnementbüro unter Telefon 07721/82 23 12, ­E-Mail: ­tickets@villingen-schwenningen.de oder unter www.villingen-schwenningen.de. Karten im freien Verkauf sind ab 1. September 2011 erhältlich.

Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading