Balingen - Fast hätte der HBW Balingen-Weilstetten die Handballsaison 2011/12 mit einem Sieg gegen den Vizemeister gekrönt. Doch am Ende vergaben die Schwaben einige Würfe und mussten sich nach einem starken Spiel mit 25:27 gegen die Handballer aus Flensburg-Handewitt knapp geschlagen geben.

Wir haben mit den Spielern gesprochen. Mit denen, die im nächsten Jahr wieder für Balingen-Weilstetten auf der Matte stehen - und mit jenen, die den HBW voller Wehmut verlassen.