Unterkirnach (hjk). Beginnend am 6. Januar wird einer der Eckpfeiler der Veranstaltungen des kommenden Jahres die Fasnet sein, die am 11. Februar mit dem traditionellen Montagsumzug ihren Höhepunkt erlebt. Ebenfalls herausragend dürfte am 16. März der Gesundheitstag werden.

Im Mai will der Musikverein am 11. und 12. sein Frühlingsfest anbieten, nur eine Woche später folgt das Mühlenfest des Akkordeonspielrings. Am 8. und 9. Juni feiert der Sportlertreff Einweihung, gefolgt von der Sportwoche des FC Alemannia, die ihr Festwochenende vom 14. bis 16. Juni gelegt hat.

Am 23. Juni wird Pfarrer Wolfgang Kribl den Gottesdienst in St. Wendel feiern. Beim Dorffest vom 13. bis zum 15. Juli steht der Ort Kopf. Am 27. und 28. Juli laden die "Kieschtöck" zum Stockwaldfest ein.

Nach dem Intersport-Fußballcamp vom 2. bis 4. August feiern die Musiker am 24. und 25. August das Auerhahnfest. Dann ist Feierpause, bis am 30. November der Weihnachtsmarkt eröffnet. Das Weihnachtskonzert des Musikvereins beschließt das Jahr.