Umfrage zur Landtagswahl Grün-Rot hat knapp die Nase vorn

Von
Wer macht das Rennen am 13. März? Foto: dpa

Berlin/Stuttgart - Zwei Wochen vor der Landtagswahl könnte Grün-Rot nach einer neuen Umfrage die Regierung in Baden-Württemberg fortsetzen. In vorherigen Befragungen der vergangenen Monate hatte es dafür nicht gereicht. Die Grünen erzielen nach der am Montag veröffentlichten Umfrage des Instituts Insa im Auftrag der „Bild“-Zeitung 30,5 Prozent. Die Partei liegt damit vor der CDU, die auf 30 Prozent kommt. Die SPD bekommt 16,5 Prozent, so dass es knapp für eine grün-rote Mehrheit im neuen Parlament (47 Prozent der Stimmen) reicht. Die FDP überspringt mit 6,5 Prozent die gesetzliche Hürde und könnte in den Landtag einziehen. Die AfD kommt auf 9 Prozent, die Linke verfehlt mit 3,5 Prozent den Einzug ins Parlament.

In einer Umfrage des Instituts Forsa vom vergangenen Freitag lagen CDU und Grüne bei jeweils 30 Prozent gleichauf. Die Alternative für Deutschland (AfD) erreicht 11 Prozent. Die SPD liegt bei 16 Prozent und die FDP bei 6 Prozent.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Landtagswahl
  
Umfrage
  
Grün-Rot
  
Landtagswahl Baden-Württemberg

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading