Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Turnen Ebinger Mazmannhalle wird zum Turn-Mekka

Von
Bundesligaturner Helge Liebrich startet am Samstag in Ebingen. Foto: Eibner Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Gleich als dreifacher Ausrichter fungiert die Turnabteilung des TSV Ebingen am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Oktober, in der Ebinger Mazmannhalle.

Auftakt des sportlichen und ganz im Zeichen des Turnsports stehenden Wochenendes bildet am Samstag ab 12 Uhr die vom Schwäbischen Turnerbund ausgeschriebene TeamChallenge 2017, bei der verschiedenste Team-Kombinationen möglich sind.

Mit unter den Aktiven befindet sich kein geringerer als Bundesligaturner Helge Liebrich vom TV Wetzgau, der 2016 im deutschen Nationalteam für Olympia nominiert war, inzwischen aber seine internationale Karriere beendet hat. Er wird zusammen mit Julia Schneid vom TSV Epfendorf im "TeamChallenge LK1 mixed" an die Geräte gehen, während der TSV-Ebingen unter anderem die Nachwuchsliga-Turnerinnen ins Rennen schicken wird.

Weiter geht es in der Mazmannhalle am Sonntagmorgen mit dem 1. Staffeltag der Kreisliga B Süd-West weiblich. Hier werden ab 10.20 Uhr insgesamt acht Teams, darunter als Vertreter des Turngau-Schalksburg auch die Teams der TG Schömberg und des TSV Ebingen an die Geräte gehen.

Im Anschluss daran findet gegen 14.15 Uhr die VR-Talentiade statt. Hier ermittelt der Turngau Zollern-Schalksburg, gesponsert durch die Volksbank Hohenzollern-Balingen, die Talente der Zukunft. Der Wettkampf "Kinder-Cup-Gerätturnen" als Rahmenwettkampf endet bereits auf Gauebene. Die drei erfolgreichsten Teilnehmer aus der Altersklasse "Talent-Cup1" qualifizieren sich über diesen Wettkampf direkt für das Landesfinale, während die Teilnehmer des "Talent-Cup2" noch eine weitere Qualifikation zu absolvieren haben. Aufgrund der sehr zahlreich eingegangenen Meldungen beginnen die Kinder des "Talent-Cup1" im zweiten Durchgang gegen 16 Uhr.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading