Tuningen - Bei einer Schlägerei vor einer Pilsbar wurde ein 21-Jähriger am Sonntagmorgen schwer verletzt.

Er liegt derzeit mit Kopfverletzungen stationär im Krankenhaus.

Kurz vor 06.00 Uhr wurde der Polizei telefonisch gemeldet, dass es vor der Bar zu einer Schlägerei gekommen sei und eine Person nach Schlägen und Tritten verletzt am Boden liege. Bei Eintreffen mehrerer Streifenwagen war das Lokal verschlossen. Weder davor, noch in den angrenzenden Straßen waren Personen anzutreffen. Die Beamten fanden nur eine abgebrochene Schneeschaufel und zogen nach zunächst erfolgloser Fahndung wieder ab.

Gegen Mittag meldete sich ein Angehöriger des Verletzten bei der Polizei und teilte mit, dass der 21-Jährige im Krankenhaus liege. Jetzt wird gegen den oder die Schläger wegen gefährlicher Körperverletzung und gegen den Wirt wegen einer möglichen Sperrzeitüberschreitung ermittelt.

Zeugen werden gebeten sich mit dem örtlichen Polizeiposten Tel. 07726 93 948 0, oder Polizei Schwenningen, Tel. 07720 8500 0 in Verbindung zu setzen.