Triberg "Keine Marionetten des Landratsamtes"

Von

Triberg (hjk). "Wir sind nicht die Marionetten des Landratsamts" – Mit diesen markigen Worten schmetterte der Gemeinderat Triberg den Antrag für ein Vorhaben eines Bauherrn an der Kreisbachstraße in Nußbach ab.

Hintergrund: Der Bauherr will das Dach einer schadhaften Garage reparieren und hatte einen Bauantrag dazu gestellt. Bereits im Juli wurde dieses Anliegen behandelt und abgelehnt, da bereits 1991 eine Baugenehmigung erteilt worden war. Damals hatte das Landratsamt als Auflage ein Flachdach mit Begrünung verlangt. Bei der neuerlichen Vorlage wolle das Amt nun ein Satteldach, weil dies der Naturschutz als Landschaftsanpassung so wolle.

Auch die Bahn habe dies abgelehnt, zumal ein Überbau entstünde, sollte diese Planung greifen. Schon der Ortschaftsrat hatte die Planung abgelehnt. Susanne Muschal (SPD) war sich sicher, dass man die Ablehnung nicht einmal erneut abstimmen müsse. Michael Hummel (FWV) sah als weiteren Grund, dass das Satteldach auch noch die Grundstücksgrenzen überschreite. Ortsvorsteher Heinz Hettich (FWV) erinnerte sich, dass vor 25 Jahren das erste Baugesuch, geplant mit Satteldach, genau aus diesem Grund abgelehnt worden war.

Einstimmig schlossen sich die Gemeinderäte dem Votum des Ortschaftsrats Nußbach an und lehnte somit diesen Bauantrag erneut ab.

Artikel bewerten
0
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Kommunales

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading