Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Titisee-Neustadt/Eisenbach Motorradfahrer kollidiert mit Ferrari und Kleinwagen

Von
Ein Motorradfahrer verlor die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen ein Auto. Foto: kamera24

Titisee-Neustadt/Eisenbach - Ein Fahrfehler hat einem Motorradfahrer am Sonntagnachmittag lebensgefährliche Verletzungen bereitet: Er verlor nahe der Abfahrt Schollach die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen ein Auto.

Nur kurz nach dem tödlichen Motorradunfall bei Friedenweiler ereignete sich gegen 16.15 Uhr der zweite schwere Unfall auf der Landesstraße zwischen Eisenbach und Hammereisenbach nahe der Abfahrt Schollach. Dort war ein Motorradfahrer aus der Region Karlsruhe mit seiner Triumph unterwegs, als er nach ersten Erkenntnissen der Polizei in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Er geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte auf einen entgegen kommenden Ford Ka. Während der Motorradfahrer von seiner Maschine geschleudert wurde, schlitterte die Triumph weiter und traf einen Ferrari aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, der dem kleinen Ford folgte.

Der Motorradfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Im Ford zog sich der Beifahrer Verletzungen zu, während die beiden Personen im Ferrari unverletzt ihrem stark beschädigten Sportwagen entsteigen konnten.

Fotostrecke
Artikel bewerten
12
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading