Die Helios-Klinik Titisee-Neustadt hat anstelle von Weihnachtspräsenten für die Kooperationspartner einen Betrag von 1000 Euro an die Hirschbühlschule gespendet. Die 54 Grundschulkinder der Hirschbühlschule, deren Lehrkräfte sowie die Schulleiterin Simone Schelske und Rainer Burger als Vorsitzender des Elternbeirates freuten sich über die Geldspende. Die Summe dient der Aufstockung der Sportkurse, die nun allen Kindern der Hirschbühlschule zugänglich gemacht werden. Zudem kann die Schule aus dieser Zuwendung die benötigten Trainingsgeräte anschaffen.Foto: Helios-Klinik