Sulz-Mühlheim/Renfrizhausen (wh). In der TG-Halle staubte Zunftmeister Holger Redel zusammen mit Swen Holst die Hofnarrenmasken ab. Die Showtanzgruppen begeisterten mit ihren Auftritten die zahlreichen Besucher.

Auch die Taufe der neuen Narren fand an Dreikönig statt, und außerdem gaben die Narrenräte die Termine für die Fasnet bekannt. Die eigenen Veranstaltungen stehen bereits in der übernächsten Woche an. Am Freitag, 18. Januar, ist die Narrenparty, am Samstag, 19. Januar, ist am Nachmittag das Kinder- und Jugendtanzfestival in der Mühlbachhalle, und am Abend steigt die Burgstall-Party.

Auch am "Schmotzigen" ist die Hofnarrenzunft Gastgeber in der Mühlbachhalle.

Bereits am kommenden Samstag nehmen die Hofnarren an der Narrenparty in Bergfelden und am Sonntag, 13. Januar, am Umzug in Bergfelden teil. Am 25. Januar ist Brauchtumsabend in Fischingen, am 26. Januar geht es zu den "Höllenknechten" nach Ottenhöfen, und am Sonntag, 27. Januar, ist Umzug in Rangendingen.

Des Weiteren wird der "Rolle-Tag" in Hardt am 31. Januar besucht, am 1. Februar ist XXL-Narrenfete in Betzingen, und am 3. Februar wird am Umzug in Dettingen bei Horb teilgenommen. Beim Hexenball in Sulz sind die Hofnarren am 8. Februar, am Fasnetssamstag beim Umzug in Nordstetten und am Abend beim "Keaschmeckerball" in Betra. Der Umzug am Fasnetsonntag steht in Empfingen auf dem Plan, am Rosenmontag ist Umzug in Dietingen, und am Fasnetsdienstag geht es nach Ergenzingen zum Umzug.