Sulz. Der Aktionstag der Sulzer Narrenzunft findet am Samstag, 5. Januar, von 14 bis 17 Uhr im alten Schulgebäude in der Bergstraße statt. Dort können die Narren, Mitglieder, Gönner und Freunde bereits Karten für den Zunftball in der Stadthalle am 9. Februar erwerben. Dieser steht unter dem Motto "Sulzer Räuber-Fasnet". Außerdem werden wieder Buslisten ausliegen. Neu ist der Erwerb einer Busfahrkarte für die Auswärtstermine.

Ein fester Bestandteil mittlerweile ist am Aktionstag die Kleiderbörse für alle diejenigen, die sich ein Narrenkleid kaufen oder sich von einem Sulzer Narrenkleid trennen und es verkaufen möchten. Die Zunft gibt die Möglichkeit, das Häs ab 10 Uhr in der Bergstraße abzugeben. Außerdem kann auch wieder Zubehör in Form von Fuchsschwänzen, Körben oder Pins gekauft werden. Im Proberaum des Musikvereins im alten Schulhaus bewirtet die Narrenzunft wieder wie in jedem Jahr mit Kaffee und Kuchen. Ab 20 Uhr findet dann die Fasnetseröffnung in der "Bella Vita-Linde" statt. Wie üblich haben sich unter den Narrenkleidern Prominente versteckt, die es zu erraten gilt. Dabei werden auch gleich die Masken abgestaubt. Die Narrenzunft lädt dazu alle Mitglieder und Freunde ein.