Sulz a. N. Gut vorbereitet in die Zukunft gehen

Von
Engelberd Leib vom Betreuungsverein im Landkreis Rottweil Foto: Pflegeheim Foto: Schwarzwälder-Bote

Sulz. Engelberd Leib Geschäftsführer des Betreuungsvereines im Landkreis Rottweil informierte im Café Ambiente über Möglichkeiten zur Vorsorge im Alter und bei Pflegebedürftigkeit. Viel zu oft erlebte Engelberd Leib bereits in seiner langjährigen Tätigkeit beim Betreuungsverein, dass diese wichtigen Themen auf die lange Bank geschoben würden.

Zu wenig Kommunikation mit Kindern oder Eltern und eine ungenügende Vorbereitung seien oft das Ergebnis, dass letztlich zur Entscheidung verschiedener Angelegenheiten vom Gericht ein gesetzlicher Betreuer bestellt werden müsse.

Dies könne umgangen werden, indem man beispielsweise eine Vollmacht erstellt. Diese regelt, wer im Falle einer gesundheitlichen Einschränkung über das Vermögen, die Gesundheit und den Aufenthalt entscheiden kann. Die Person die mit diesen Entscheidungen betraut werden soll, müsse eine Vertrauensperson sein, mit der im Vorfeld der Erstellung der Vollmacht ausführlich gesprochen wird.

Mit Beispielen aus der Praxis beschrieb Leib das Vorgehen und die Besonderheiten auf die es zu achten gelte. Ein weiterer wichtiger Schritt um im Falle von Krankheit oder Unfall vorbereitet zu sein, sei die Erstellung einer Patientenverfügung.

Um diese auszufüllen empfiehlt Leib mit dem Hausarzt zu sprechen und sich über verschiedene Behandlungsverfahren beraten zu lassen. Nur mit den nötigen Informationen gelinge es, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Seinen Vortrag beendete Leib mit folgendem Zitat: "Vorsorge bedeutet, selbst zu bestimmen. Vorsorge bedeutet, Notwendiges zu regeln. Vorsorge bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Vorsorge bedeutet, Angehörige zu entlasten." Mit diesem Zitat macht Leib nochmals deutlich, wie wichtig es sei, sich mit den Themen Patientenverfügung und Vollmachten zu beschäftigen.

Artikel bewerten
0
loading
  
Kreis Rottweil
  
Soziales

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading